Der Schriftzug Daimler Truck steht vor dem Verwaltungsgebäude des Lastwagen- und Busherstellers. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Bernd Weißbrod)

Vorstand sieht großes Potential

Daimler Truck baut nun auch Lastwagen in China

STAND

Daimler Truck möchte das Geschäft in China weiter ausbauen, da der Markt erhebliches Wachstumspotential bietet. Daher sollen nun auch Lkws für China in dem Land selbst produziert werden.

Daimler Truck baut erstmals Mercedes-Benz Lastwagen in China. In dem Gemeinschaftsunternehmen mit dem chinesischen Hersteller "Foton Motor" in Huairou nördlich von Peking wurde am Freitag der Startschuss für die lokale Produktion von Sattelzugmaschinen des Modells Actros gegeben.

"Größter Markt für schwere Lkw"

"China ist der größte Markt für schwere Lkw der Welt und bietet ein erhebliches Wachstumspotenzial, sagte Karl Deppen, Asienchef und Vorstandsmitglied von Daimler Truck. Es seien die ersten Mercedes-Lastwagen, die "in China für China hergestellt" werden.

Das Werk des Beijing Foton Daimler Automotive (BFDA) genannten Joint Ventures umfasst zwei Produktionslinien für die Sattelzugmaschinen mit zwei Antriebsvarianten, die auf der globalen Plattform von Daimler Truck entwickelt wurden.

Weltweit bislang mehr als 1,5 Millionen Actros-Lkws verkauft

Seit der Markteinführung des Actros 1996 wurden weltweit mehr als 1,5 Millionen Einheiten dieses Modells verkauft. In dem 2012 gegründeten Gemeinschaftsunternehmen bauen Daimler Truck und Foton bisher gemeinsam Lastwagen der Marke Foton Auman.

Mehr zu Daimler Truck

Chance für Standort Baden-Württemberg Daimler Truck-Chef: "Wir müssen alle schneller werden"

Mehr grünen Strom fordert Daimler Truck-Chef Martin Daum anlässlich der IAA im Interview. Die Energiekrise zeige, dass wir den Ausbau erneuerbarer Energien rasant steigern müssen.  mehr...

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

Stuttgart

Steigerung der Verkaufszahlen Bilanz von Daimler Truck: Mehr Gewinn dank Preiserhöhungen

Der Lkw-Bauer Daimler Truck hat trotz Teilemangels und gestiegener Rohstoffpreise den Gewinn im zweiten Quartal kräftig gesteigert. Es gibt aber auch Probleme.  mehr...

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

STAND
AUTOR/IN
SWR