STAND

Das Sommersemester an den Hochschulen soll trotz Corona-Pandemie bundesweit stattfinden. Darauf haben sich die Kultusministerien der Bundesländer geeinigt. In Baden-Württemberg bereiten sich die Hochschulen deshalb schon auf digitale Vorlesungen und Seminare vor.

Es solle für die Studierenden ein vollständiges Semester abgehalten werden, so eine Sprecherin des Wissenschaftsministeriums Baden-Württemberg. Es soll auch möglichst nichts ausfallen. Wenn nach Ostern weiter das Kontaktverbot bestehen bleibt - dann sollen Vorlesungen und Seminare über Onlinekurse stattfinden. Wie mit Prüfungen verfahren wird, werde derzeit noch beraten. Denkbar sei, dass bei Einschränkungen auch kleinere Gruppen in großen Räumen geprüft würden, so das Ministerium.

Bald alles digital im Hochschulbetrieb?

Das Sommersemester wird bundesweit verlängert bis Ende September. Damit sollen die Hochschulen flexibler sein, was Vorlesungen und Termine für Prüfungen angeht. Damit verschiebt sich auch der Vorlesungsbeginn für das Wintersemester auf Anfang November.

Einige Hochschulen arbeiten schon an einem komplett digitalen Vorlesungsbetrieb. Die Uni Stuttgart oder die Hochschule Biberach zum Beispiel. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg mit ihren neun Standorten stellt gerade ihre Lehre auf Onlineunterricht um.

Erleichterte Bedingungen für Studierende

Wenn Studierende keine Möglichkeit haben, über Onlinekurse zu studieren, sollen sie keine Nachteile haben, so der Beschluss der Kultusministerkonferenz. Sie sollen dann erst im Winter weiter studieren können, ohne dass das Sommersemester auf die Regelstudienzeit angerechnet wird. Die Länder wollen sich dafür einsetzen, dass es für Bafög, Kindergeld und Krankenversicherungen erleichterte Bedingungen gibt.

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Coronavirus: Wie kann ich mich schützen? Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Hier finden Sie alles Wichtige für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Erstmals stirbt Person an zweiter Corona-Infektion

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Unterricht nach den Osterferien Coronakrise: Gewerkschaft warnt vor "Vollstart" der Schule

Eine Frage, die sich fast alle Eltern stellen: Wie geht es nach den Osterferien mit dem Schulunterricht weiter? Das Ministerium hat erste Pläne, die Gewerkschaft äußert im SWR klare Vorstellungen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN