STAND

Menschen ohne Symptome können sich künftig in Apotheken in Baden-Württemberg auf das Coronavirus testen lassen. Der Verkauf von Schnelltests an Laien bleibt aber weiter verboten.

Apotheken in Baden-Württemberg dürfen ab sofort symptomlose Menschen auf das Coronavirus testen. Dies habe eine Änderung im Infektionsschutzgesetz ermöglicht, teilte die Landesapothekerkammer am Mittwoch in Stuttgart mit.

Landesgesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) sieht in den Antigen-Schnelltests in der Apotheke die Chance, Corona-Infektionen zu entdecken, von denen die Infizierten nichts bemerkt haben. Ein positives Testergebnis habe zur Folge, dass sich die Person unmittelbar in Quarantäne begeben müsse. Zu einer Meldung an das Gesundheitsamt seien die Apotheken jedoch nicht verpflichtet. Außerdem sein ein Verkauf von Schnelltests an Laien nach wie vor unzulässig.

Schnelltests in Apotheken nicht kostenlos

Die Kammer betonte, dass zur Durchführung umfangreiche Arbeitsschutzmaßnahmen und eine ärztliche Schulung des Personals notwendig seien. Daher werde nicht jede Apotheke dieses Angebot machen, hieß es weiter. Welche Apotheken sich in Baden-Württemberg daran beteiligen sei auf der Internet-Seite der Landesapothekerkammer ersichtlich. Bezahlen müssen die Kunden den Test selbst.

Das ist bei den Testzentren im Land jedoch anders. Noch bis inklusive 24. Dezember läuft die Schnelltest-Aktion der Landesregierung vor den Weihnachtsfeiertagen. Freie Termine sind aber bereits zum größten Teil ausgebucht. Dort getestet zu werden sei laut dem Deutschem Roten Kreuz schwer.

Mehr Sicherheit an Weihnachten "Riesengroße" Nachfrage bei Corona-Schnelltest in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg hat am Mittwoch die Corona-Schnelltest-Aktion begonnen. Damit soll für mehr Sicherheit an Weihnachten gesorgt werden. Wer keinen Termin hat, wird es schwer haben.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: 13 weitere Fälle mit Virusvariante im Land

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Kampf gegen die Pandemie Start der Corona-Impfungen am Sonntag: So ist die Lage in Baden-Württemberg

Ein Lichtblick in der Corona-Krise? Am kommenden Sonntag starten landesweit die ersten Impfungen gegen Covid-19. Jedes Zentrum soll bis dahin mit rund 1.000 Impfdosen ausgestattet werden - und dabei gibt es offenbar Kapazitäten für mehr.  mehr...

Weihnachten in der Corona-Pandemie Verbot von Weihnachtsgottesdiensten gefordert - Kretschmann verteidigt Öffnungen

Der Bundesverband der Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst fordert, an Weihnachten keine Präsenz-Gottesdienste zuzulassen. Baden-Württembergs Ministerpräsident hält dagegen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN