Coronalage in Baden-Württemberg

Professor: Begriff "Triage" irreführend

STAND

Engpässe auf Intensivstationen haben in der Corona-Pandemie bereits dazu geführt, dass über die sogenannte "Triage" diskutiert wird, also die Frage, ob in einer solchen Situation bestimmte Patienten vorrangig behandelt werden sollten. Martin Schuster von den RKH Kliniken erklärt jedoch, warum er diesen ursprünglich militärischen Begriff für irreführend hält.

Region Stuttgart

In den meisten Kreisen im roten Bereich Auslastung von Intensivbetten im Raum Stuttgart bleibt durch Corona angespannt

Das Personal ist erschöpft, die Intensivbetten stark belegt: Im Raum Stuttgart berichten Klinikbetreiber weiter von Intensivstationen am Limit.  mehr...

STAND
AUTOR/IN