Menschen mit Mund- und Nasenschutz gehen durch die Innenstadt.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow)

Infektionszahlen weiter rückläufig

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg: Alle 44 Kreise unterschreiten 35er-Marke

STAND

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg ist weiter rückläufig. Am Samstag hatten erstmals seit langem alle Stadt- und Landkreise eine Inzidenz von unter 35 aufgewiesen.

Schon am Freitag lag die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb einer Woche nur im Stadtkreis Heilbronn noch über der 35er-Marke. Am Samstag unterschritten nun erstmals wieder alle 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg diesen Wert. Das geht aus dem aktuellen Lagebericht des Landesgesundheitsamts rund um das Coronavirus hervor.

Demnach liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mit einem Wert von 27,6 im Stadtkreis Heilbronn weiterhin am höchsten. Am niedrigsten liegt der Wert im Landkreis Hohenlohe mit 2,7.

Landesweite Inzidenz sinkt weiter

Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist derweil auf 12,6 gesunken (Stand: 20.6., 16 Uhr). Der Wert lag am Samstag bei 12,7 und am vergangenen Sonntag bei 23,9. Insgesamt wurden zuletzt 70 Corona-Neuinfektionen verzeichnet (Vorwoche: 108). Zudem wurden dem Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg zwei neue Todesfälle gemeldet in Verbindung mit Covid-19 (insgesamt: 10.161).

Mehr Ansteckungen mit Corona-Variante

Gleichzeitig steigt der Behörde zufolge der Anteil der Infektionen mit der besonders ansteckenden Delta-Variante: In den vergangenen zwei Wochen habe ihr Anteil an den besorgniserregenden Varianten bereits bei 6,51 Prozent gelegen. Immunologen warnten bereits vor einer neuen Corona-Welle im Herbst. Angesichts der zunehmenden Ausbreitung der Delta-Variante auch in Deutschland riefen sie die Politik auf, sich intensiv auf eine neue Welle vorzubereiten.

Corona-Maßnahmen in Kreisen unter 35er-Inzidenz

Die Landesregierung hatte Anfang des Monats eine neue Stufe für Stadt- oder Landkreise eingeführt, in denen die Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 35 liegt. Demnach fällt dort die Testpflicht in Außenbereichen wie etwa der Außengastronomie oder bei Freibadbesuchen weg. Feiern in gastgewerblichen Einrichtungen (außen und innen) sind mit bis zu 50 Personen, die einen Test-, Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, erlaubt.

Zudem dürfen Kulturveranstaltungen - insbesondere Theater-, Oper-, und Konzertaufführungen im Freien - mit bis zu 750 Besucherinnen und Besuchern abgehalten werden. Ab Montag (21.6.) lockert Baden-Württembergs Landesregierung auch die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler in Kreisen mit niedrigerer Inzidenz: Bei einer Unterschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz von 35 und wenn es an der jeweiligen Schule in den vergangenen zwei Wochen keinen mittels PCR-Test positiv getesteten Fall gab, entfällt die Maskenpflicht in den Unterrichtsräumen, gab die Landesregierung am Donnerstag bekannt. Außerhalb der Unterrichtsräume bleibt die Maskenpflicht im Schulgebäude aber weiterhin bestehen.

Mehr zum Thema

Vier-Stufen-Plan für Lockerungen Corona-Verordnung in Baden-Württemberg soll grundlegend überarbeitet werden

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt täglich. Die Landesregierung will die Corona-Regeln deshalb vereinfachen. Vier Richtwerte soll es nach SWR-Informationen geben.  mehr...

Baden-Württemberg

Mehr Ansteckungen mit Corona-Variante in Baden-Württemberg Delta-Variante: Fachleute warnen vor vierter Welle und fordern zum Impfen auf

Die Delta-Variante des Coronavirus sorgt für Verunsicherung. Noch sind die Infektionszahlen mit dieser Mutante relativ niedrig, doch Fachleute warnen bereits vor einer neuen Welle.  mehr...

Stuttgart, Mainz, Karlsruhe, Mannheim, Trier, Kaiserslautern, Ulm

SWR-Datenanalyse zum Coronavirus Aktuelle Zahlen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Deutschland aus. Hier finden Sie alle Zahlen und Daten zur aktuellen Lage.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Landesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 545,8

2G- und 3G-Regeln, Corona-Zahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN