Mann auf Stuhl bekommt Spritze von Ärztin. (Foto: SWR)

Welche Angebote gibt es im Land?

Neue Impfstützpunkte: Hier wird in Baden-Württemberg gegen Corona geimpft

STAND

Das Impfangebot in BW wird stark ausgebaut. Das Gesundheitsministerium hat seit Ende November viele weitere Impfstützpunkte genehmigt. Ein Überblick über das gesamte Angebot:

Die baden-württembergische Landesregierung treibt die Impfkampagne gegen das Coronavirus massiv voran. 35 neue Impfstützpunkte hat das Gesundheitsministerium in den vergangenen Tagen bewilligt. Unter dem Begriff Impfstützpunkt sind laut Ministerium unterschiedliche Angebote zu verstehen: vom Impfzentrum über dezentrale Impfangebote bis hin zu mobilen Aktionen.

Impfbusse, Walk-In-Impfangebote und "Pop-up-Impfzentren"

In vielen Orten sind Impfbusse unterwegs, zum Beispiel im Kreis Esslingen, im Kreis Waldshut in Heilbronn und in Stuttgart. Die Nachfrage ist groß, meist kommen mehr Menschen, als die Ärztinnen und Ärzte in diesen mobilen Stationen bei einem Halt impfen können. Daher wird nicht mehr in allen Impfbussen ohne Termin geimpft. In der Region Ulm gibt es neben festen Impfstandorten Walk-In-Impfungen, im Zollernalbkreis und im Raum Tübingen, Reutlingen und Böblingen werden Impfungen in Pop-up-Impfzentren angeboten.

Corona-Impfstützpunkte und weitere Impfangebote in Baden-Württemberg

Neben den mobilen Angeboten werden in allen Landkreisen Impfungen in Arztpraxen und Kreisimpfzentren angeboten.

Eine Karte mit Corona-Impfangeboten in Baden-Württemberg gibt es auch auf der Seite der Landesregierung.

Impfquote in BW liegt unter Bundesdurchschnitt

Die Impfquote in Baden-Württemberg liegt nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) derzeit bei 67,0 Prozent (Stand: 3.12.). Damit liegt sie unter der bundesweiten Quote, die nach Angaben des RKI (Stand: 3.12.) 68,8 Prozent erreicht hat. Im Vergleich der 16 Bundesländer liegt Baden-Württemberg bei der Impfquote auf Platz 12 - hinter Bayern, das 67,1 Prozent erzielte. Bremen ist das Bundesland mit der höchsten Quote von 80,4 Prozent, darauf folgt das Saarland mit 75,2 Prozent. Schlusslicht ist weiterhin das Bundesland Sachsen mit 58,4 Prozent.

RKI: Ziel über 85 Prozent Impfquote bundesweit

Damit sich die Delta-Variante des Coronavirus in der Bevölkerung nicht weiter ausbreiten kann, ist nach Ansicht von Tübinger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Impfquote von mindestens 90 Prozent erforderlich. Auch das Robert Koch-Institut geht wegen ansteckenderer Virusvarianten wie der Delta-Variante von einer benötigten Impfquote von über 85 Prozent aus.

Mehr zu den Impfangeboten

Baden-Württemberg

Rückblick und Ausblick für BW Corona im Herbst 2022: Wieso die Lage gefährlich bleibt

Während aus der Landesregierung bereits Begriffe wie "Endemie" und "Team Liberalität" fallen, zeigen die Statistiken den Beginn der Herbstwelle. Wie sieht die Corona-Lage tatsächlich aus? Eine Analyse.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Aktuelle Pandemie-Lage in BW BW-Ministerium: Höhepunkt der Corona-Sommerwelle "scheint überschritten" - Zahl der Intensivpatienten steigt

Die Zahl der Covid-Intensivpatientinnen und -patienten in Baden-Württemberg steigt weiter. Gleichzeitig gibt das Gesundheitsministerium leichte Entwarnung.

Baden-Württemberg

Gemeinsame Initiative mit weiteren Bundesländern 2G, Testpflicht und Kontaktbeschränkungen: BW will Möglichkeit für schärfere Corona-Maßnahmen

Die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ist eines der letzten Überbleibsel aus der jüngsten Corona-Wellen. Doch die Inzidenzen steigen. Vier Bundesländer machen nun massiv Druck auf die Ampelkoalition in Berlin.

Baden-Württemberg

Große Impflücke in manchen Bevölkerungsgruppen Coronavirus: Impffortschritt in BW gerät immer mehr ins Stocken

Während die Zahl der Corona-Neuinfektionen und auch die Sieben-Tage-Inzidenz immer weiter steigen, werden gleichzeitig immer weniger Impfdosen verabreicht. Das könnte Folgen haben.

Baden-Württemberg

Neue Auswertungen des Landesgesundheitsamtes BW-Gesundheitsministerium reagiert auf SPD-Anfrage: Corona-Booster-Quote in Pflegeeinrichtungen weiter ausbaufähig

Nach aktuellen Corona-Booster-Zahlen in Pflegeeinrichtungen in BW stimmt für das Sozialministerium die steigende Tendenz. Die SPD bezeichnet die Booster-Quote als "fahrlässig".

Baden-Württemberg

Impfungen kommen schleppend voran Mehr als jeder Vierte in Baden-Württemberg noch nicht gegen das Coronavirus geimpft

Während über eine Impfpflicht debattiert wird, geht es mit den freiwilligen Impfungen in Baden-Württemberg nur schleppend voran. Das Land liegt mehrfach unter dem Bundesschnitt.

Aalen

Impfkampagne der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände Warum viele Apotheken in Aalen keine Corona-Impfungen anbieten

Der Kampf um eine höhere Impfquote geht in die nächste Runde: Ab Dienstag, 8. Februar, soll es auch in Apotheken Corona-Impfungen geben. In Aalen wollen wenige Apotheker impfen.

Baden-Württemberg

Inzidenz-Werte auf neuem Höchststand Neues Corona-Stufensystem greift - so ist die aktuelle Lage in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist die neue Corona-Verordnung mit Lockerungen in vielen Lebensbereichen in Kraft - gleichzeitig steigen die Infektionszahlen. Ein Überblick.

Baden-Württemberg

2020 von BW-Landesregierung eingesetzt "Bürgerforum Corona" befürwortet allgemeine Impfpflicht

Wie stehen die Menschen im Land zu einer möglichen Impfpflicht? In dem "Bürgerforum Corona" soll ein Stimmungsbild eingefangen werden. Jetzt gibt es ein Ergebnis.

Baden-Württemberg

Gesundheitsminister Lucha prescht vor Wie man eine Impfpflicht überprüfen kann? Baden-Württemberg schlägt Stichproben-Kontrollen vor

Noch ist völlig offen, ob es wirklich zu einer allgemeinen Impfpflicht in Deutschland kommt. Die Pläne nehmen aber langsam Konturen an.

Baden-Württemberg

Kretschmann spricht vom "Kurs der Vorsicht" Keine Verschärfung - aber auch keine Lockerung der Corona-Maßnahmen in Baden-Württemberg

Nach den Beratungen von Bund und Ländern ist klar: Die Corona-Regeln werden vorerst nicht verschärft - aber auch nicht gelockert. Ministerpräsident Kretschmann äußerte sich am Montagabend zu den Ergebnissen.

Tübingen

Grünen-Politiker hält Maßnahme für durchsetzbar Wie man eine Impfpflicht durchsetzen könnte? OB Palmer nennt Beispiel - und bietet Tübingen als Modellkommune an

Kommt die Impfpflicht gegen Corona - oder kommt sie nicht? Gegner zweifeln daran, dass die Kommunen eine solche Maßnahme durchsetzen können. Aus der Praxis kommt eine prominente Gegenstimme.

Neu-Ulm/Ulm

Unterschiede zwischen Baden-Württemberg und Bayern So sind aktuell die Corona-Regeln in Ulm und Neu-Ulm

Die Corona-Verordnungen werden immer wieder aktualisiert, es gelten weiter unterschiedliche Regeln für Ulm und Neu-Ulm mit den angrenzenden baden-württembergischen und bayerischen Landkreisen.

Tübingen

Noch viele freie Termine in der Region Wo kann ich mich impfen lassen in den Kreisen Tübingen, Reutlingen, Calw und Sigmaringen?

An den Impfstandorten der Region sind derzeit noch viele Termine frei. Aber auch Aktionen ohne Termin gibt es weiterhin. Hier ein Überblick.

Friedrichshafen

Erfolgreicher 24-Stunden-Impfmarathon in Biberach Impfangebote in der Region Bodensee-Oberschwaben

Auch nach dem Jahreswechsel gibt es in der Region Bodensee-Oberschwaben weiterhin Impfangebote. In der Stadthalle Biberach ist an Silvester ein Impfmarathon zu Ende gegangen.

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Dienstag, 25. Oktober 2022

Corona-Regeln, Zahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.

Stuttgart, Mainz, Berlin

COVID-19: Impfungen im Südwesten Corona-Impfen: Aktuelle Zahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wird seit Ende Dezember gegen das Coronavirus geimpft. Hier finden Sie die aktuellen Impfzahlen.

STAND
AUTOR/IN
SWR