BW-Newsticker am Morgen (Foto: IMAGO, SWR, IMAGO / Panthermedia - Montage: SWR)

Das war der BW-Newsticker am Morgen

BW-Newsticker am Morgen: Klimaaktivisten blockieren B29, Neuschnee in der Nacht

STAND
AUTOR/IN
Marcel Kuntz
Marcel Kuntz - Redakteur bei SWR Aktuell BW (Foto: Verwendung nur in Absprache)

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Marcel Kuntz.

Ciao, bis Morgen!

Wie schnell die Zeit vergeht ... schon ist es 10 Uhr und wir sind am Ende unseres heutigen Newstickers. Ich freue mich weiter über das ein oder andere Schneebild von euch! Am Dienstag ab 6 Uhr haut dann hier wieder Nils Kraft in die Tasten. Bis dahin findet ihr wie gewohnt alle wichtigen Nachrichten auf unserer Homepage SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, bei Twitter, Facebook, Instagram und natürlich auch im Radio und Fernsehen. Bis dahin, guten Start in die Woche!

PR-Reise: VfB-Fans begleiten Club nach Texas

Lange Auswärtsfahrten sind eingefleischte Fußballfans gewöhnt. Doch diese Gruppe nimmt für ihren VfB Stuttgart Reisestrapazen der besonderen Art auf sich. Denn während die Sportelite auf die wegen Menschenrechtsverletzungen umstrittene WM nach Katar blickt, tourt der VfB durch die USA. Rund 50 Stuttgart-Fans sind mit dabei, darunter auch Oli Schlicht. Wie man auf so eine Idee kommt? "Das war erstmal eine Schnapsidee", erzählt er lachend im SWR-Interview. Nach einer Nacht drüber schlafen wurde aus der "Schnapsidee" dann Ernst. Was tut man nicht alles für einen Fußballclub ...

Friedrichshafen: Notstromaggregate boomen

Macht ihr euch Sorgen wegen Stromausfällen im Winter? Manche Bürgerinnen und Bürger scheinen sich genau darauf vorzubereiten. In Friedrichshafen bei Rolls-Royce Power Systems sind Notstromaggregate stark nachgefragt. Die Wartezeit für ein Aggregat liege aktuell bei sechs bis zwölf Monaten, so der Hersteller. Für meine Mietwohnung ist das eher keine Option.

Teure Energie: Gastronomen fordern Entlastungen

Die noch von der Corona-Pandemie gebeutelte Gastro- und Hotelbranche fordert weitere Entlastungen durch den Staat. Jetzt machen den Gastronominnen und Gastronomen in Baden-Württemberg steigende Preise und Energiekosten zu schaffen. Das wurde vor einer Tagung des Branchenverbands DEHOGA deutlich, die am Nachmittag in Rust (Ortenaukreis) beginnt. Bei der Konferenz wird auch Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) erwartet, wie der Verband mitteilte.

Baden-Württemberg

Steigende Preise Energiekosten: Gastronomen in BW fordern Entlastungen

Wegen Corona verzeichnete das Gastgewerbe in Baden-Württemberg Milliardeneinbußen. Im laufenden Jahr erholt sich die Branche. Wegen der Energiekrise gibt es jedoch viel Unsicherheit.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete DASDING am 21. November 2022 um 6:30 Uhr.

Energiekrise: Jung warnt vor Spannungsabfall

In der Diskussion um einen "Blackout" in Deutschland hat der energiepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Andreas Jung, zu Vorsichtsmaßnahmen aufgerufen. Der gebürtige Freiburger sagte dem SWR, die Behörden würden im Winter einen "Brownout" - einen Spannungsabfall in der elektrischen Energieversorgung - nicht ausschließen. Stromabschaltungen könnten die Folge sein, so der Abgeordnete, der für den Wahlkreis Konstanz im Bundestag sitzt. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz hatte am Wochenende klargestellt, dass ein großflächiger Stromausfall im Winter äußerst unwahrscheinlich sei.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 21. November 2022 um 9 Uhr.

Kreis Neu-Ulm: Probleme bei Versorgung von Flüchtlingen

Kurzer Blick zum Nachbarn Bayern: Dort soll es in Elchingen im grenznahen Landkreis Neu-Ulm Probleme bei der Versorgung von Flüchtlingen geben. Das berichtet der örtliche Freundeskreis Asyl. Auch das bayerische Sozialministerium und die Landesregierung thematisieren die Problematik in einem offenen Brief an das Auswärtige Amt. Die Bewilligung von Leistungen durch die Jobcenter dauere zu lange, heißt es.

Klimaaktivisten blockieren B29

Auf der B29 haben sich vier Klimaaktivisten der Gruppe "Letzte Generation" mit ihren Händen auf den Asphalt geklebt. Die Männer blockieren die Strecke von Aalen (Ostalbkreis) nach Schwäbisch Gmünd. Es war die erste Aktion der Gruppe außerhalb großer Städte in Baden-Württemberg. Mit der Aktion wollen sie gegen die ihrer Meinung nach viel zu lasche Klimapolitik protestieren.

Aalen

Nach Aktion der Gruppe "Letzte Generation" B29 bei Aalen: Strafanzeigen für Klimaaktivisten?

Die Klimaaktivisten, die sich am Montag auf der B29 bei Aalen festgeklebt haben, müssen mit Strafanzeigen rechnen. Die Behörden prüfen, ob sie auch die Kosten des Einsatzes tragen müssen.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW, Studio Ulm, am 21. November 2022 um 8:30 Uhr.

Netzdebatte: Geburt als traumatische Erfahrung

Unser Instagram-Posting zum Thema "Gewalt im Kreißsaal" hat euch am Wochenende besonders beschäftigt. Viele teilen auch ihre Erfahrungen - danke dafür!

So schreibt eine Nutzerin in den Kommentaren beispielsweise: "Mir hat 1996 der Arzt bei der Geburt mein Baby durch den Druck seines Armes auf meinem Bauch heraus gedrückt. Vor einem Jahr habe ich erst herausgefunden, dass er mir damals mein Zwerchfell gebrochen hat." Eine andere Frau schreibt: "Aufklärung ist ohne Frage enorm wichtig. Bei manchen Punkten frag ich mich aber schon wie man die vermeiden soll? Nichts essen und trinken dürfen - wenn ein Kaiserschnitt im Raum steht eine wichtige Maßnahme. Wie soll die Privatsphäre denn gewahrt werden, wenn man ein Kind bekommt?"

Was haltet ihr davon? Diskutiert gerne auf Instagram mit.

Tübingen will besser auf Krisen reagieren

Energiepreise, Energieversorgung, Einzelhandel und Wohnraum: Die Stadt Tübingen will besser auf Krisen reagieren. Wie Tübingen die einzelnen Punkte angehen will, zeigt ein Schreiben an die Stadträtinnen und -räte.

Meine Kollegin Andrea Schuster berichtet:

Die "Polizeiaffäre" im Rückblick

Die sogenannte Polizeiaffäre hat das politische Baden-Württemberg vor beinahe genau einem Jahr erschüttert. Noch heute beschäftigt der Fall die Justiz - und einen Untersuchungsausschuss im Landtag, vor dem heute Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) als Zeuge aussagt. Ein Rückblick:

Baden-Württemberg

Ermittlungen, U-Ausschuss und Rücktrittsforderungen Ein Jahr Polizei-Affäre in BW: Die Geschehnisse im Rückblick

Baden-Württembergs Innenminister Strobl ist unter Druck geraten - ausgelöst durch die Polizei-Affäre. Ein Fall von politischer Brisanz, der vor genau einem Jahr begonnen hat.  mehr...

Über dieses Thema berichtete SWR2 am 21. November 2022 um 6:37 Uhr.

U-Ausschuss: Kretschmann als Zeuge geladen

Heute muss Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) als Zeuge im Untersuchungsausschuss zur sogenannten Polizeiaffäre aussagen. Bei dem U-Ausschuss geht es um Beförderungspraktiken bei der Polizei, die Weitergabe eines Anwaltsschreibens durch Innenminister Thomas Strobl (CDU) und um sexuelle Belästigung in Landesbehörden. Er soll Auskunft darüber geben, wann er von Strobl über die Weitergabe des Anwaltsschreibens informiert wurde und wann Kretschmann von der Suspendierung des Inspekteurs der Polizei erfahren hat.

Erbach: Unfall mit Polizeiauto am Wochenende

Bei Erbach (Alb-Donau-Kreis) ist am Wochenende ein Polizeiauto im Einsatz verunglückt. Der Fahrer war beim Abbiegen zu schnell, überfuhr ein Verkehrsschild und kam auf der Straße zum Stehen. Weiterfahren konnten die Polizisten aber nicht mehr, das Auto war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von mehr als 15.000 Euro.

Erbach

Polizei überfährt Verkehrsschild Unfall in Ringingen: Polizeistreife war zu schnell

Auf der Anfahrt zu einem Unfall ist am Samstagmorgen in Erbach-Ringingen (Alb-Donau-Kreis) ein Polizeiauto verunglückt. Die Streife war beim Abbiegen zu schnell, heißt es im Polizeibericht.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Verkehrsinfos: Was ist los auf den Straßen in BW?

Langsam füllen sich die Straßen: Auf der A8 bei Pforzheim braucht ihr wegen der Baustelle wie immer viel Geduld. Heute kommt leider auch noch ein Unfall zwischen Pforzheim West und Ost dazu. Auf sechs Kilometern staut es sich hier in Richtung Stuttgart.

Etwa eine Viertelstunde länger dauert es außerdem auf der B10 zwischen Ebersbach und dem Plochinger Dreieck in Richtung Stuttgart. Auf fünf Kilometern stockt es. Mehr Zeit braucht ihr ebenfalls auf der B27 zwischen Aichtal und Leinfelden-Echterdingen in Richtung Stuttgart, fünf Kilometer stockender Verkehr, und auf der A81, auch in Richtung Stuttgart, zwischen Ehningen und Böblingen-Ost. Hier staut es auf drei Kilometern, ihr braucht bis zu zehn Minuten länger.

Aufpassen müsst ihr vor allem auf der B28/B500 zwischen Freudenstadt und Allerheiligen. Hier ist die Fahrbahn glatt und teilweise auch schneebedeckt. Mit Schneeglätte müsst ihr auch auf der Schwäbischen Alb um Horb am Neckar rechnen. Gute Fahrt und kommt sicher an!

Eure Region war nicht dabei? Mehr Verkehrsmeldungen findet ihr hier:

Service Verkehrsmeldungen

Infos zu Staus, Unfällen, Baustellen und Sperrungen auf Autobahnen und Bundesstraßen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz direkt aus der SWR-Verkehrsredaktion.  mehr...

Über dieses Thema berichtete SWR1 Baden-Württemberg am 21. November 2022 um 8 Uhr.

Wer will eine Telefonzelle?

Wo wir gerade von Telefonzellen sprechen ... wollt ihr eine? Klingt vielleicht so, ist aber kein Scherz: Wer sich für eine Telefonzelle interessiert, kann sich bei der Telekom melden, telefonisch oder auch übers Web. Kaum zu glauben: Es soll eine lange Warteliste geben.

Öhringen: Telefonzelle als Hofladen

Good bye Telefonzelle ... okay, nicht ganz. Aber heute wird tatsächlich in Deutschland die Münzzahlung in den verbliebenen Telefonhäuschen abgestellt. Bis 2025 sollen die Häuschen selbst dann auch abgebaut werden. Dass es trotzdem kein Abschied sein muss, zeigt dieses Beispiel aus Öhringen-Ohrnberg (Hohenlohekreis). Dort steht bereits seit sechs Jahren eine ausgemusterte Telefonzelle. Das kleine Häuschen wir als Hofladen weitergenutzt.

Giftspinne in Bananenkiste

In einem Einkaufsmarkt in Wertingen (Kreis Dillingen) hat am Wochenende eine giftige Spinne für Aufsehen gesorgt. Sie saß zwischen Folien umwickelten Bananen, als eine Verkäuferin diese auspacken wollte. Die Mitarbeiterin rief sofort die Polizei. Sie habe richtig reagiert und die Kiste abgesichert, lobten später die Beamtinnen und Beamten. Die Frau kam mit dem Schrecken davon.

Weihnachtsmärkte in BW: Geht es schon los?

Auch wenn bei mir noch nicht wirklich Weihnachtsstimmung aufgekommen ist, die ersten Weihnachtsmärkte sind bereits gestartet. Ihr wollt wissen, wann es auch in eurer Stadt losgeht? Unser Artikel gibt euch einen Überblick über die schönsten Märkte in Baden-Württemberg - liegt natürlich im Auge des Betrachters oder der Betrachterin.

Baden-Württemberg

Erstes Wochenende vielversprechend Große Weihnachtsmärkte in BW geöffnet - eine Übersicht

Nach zwei Corona-Wintern glitzert und funkelt es wieder: Die großen Weihnachtsmärkte in BW haben nun alle geöffnet. Manche mit vertrautem Angebot, manche mit Neuerungen.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtet SWR Aktuell BW im Fernsehen am 21. November 2022 um 19:30 Uhr.

Neuschnee in Höhenlagen - schickt uns eure Bilder!

Er ist weiß, er glitzert - und lässt Kinderaugen leuchten: Schnee. Noch hat es nicht überall geschneit, aber laut Deutschem Wetterdienst konnten sich zumindest Menschen in Baden-Württemberg, die auf knapp 800 Metern Höhe wohnen, in der Nacht darüber freuen. Im Hochschwarzwald könnten sogar bis zu zehn Zentimeter gefallen sein. Etwas tiefer auf der Alb oder im Allgäu etwa sollen immerhin noch bis zu fünf Zentimeter gefallen sein.

Bei euch hat es in der Nacht geschneit? Schickt mir gerne hier euer Foto!

Baden-Württemberg

Schlittenfahren und Schneemänner Neuschnee in den Höhenlagen von Baden-Württemberg

Die ersten Glatteisunfällen dieses Winters hat es bereits am Samstag im Schwarzwald gegeben. Nun fiel zu Beginn der neuen Woche in einigen Regionen Neuschnee - nicht nur im Schwarzwald.  mehr...

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Wetterbericht: Neuschnee in der Nacht, wechselhaft am Montag

Bislang hat sich der Herbst vor allem von seiner milden Seite gezeigt. Doch am Sonntag gab es bereits die ersten Glätteunfälle im Land. Heute Nacht hat es teilweise auch wieder geschneit und geregnet. Ganz anders im Tagesverlauf: Es wird immer trockener und klart vor allem im Norden auf. Am Kaiserstuhl soll es bis zu zwölf Grad warm werden. Im Schwarzwald bleibt es mit fünf Grad deutlich kühler.

Den Wetterbericht aus der gestrigen Sendung gibts hier zum Nachschauen:

Video herunterladen (7,2 MB | MP4)

Kerze setzt Wohnzimmer in Brand

Wegen einer brennenden Kerze ist das Wohnzimmer in einem Haus in Schwieberdingen im Kreis Ludwigsburg in Brand geraten. Laut Polizei hatten die Bewohnerinnen und Bewohner die Kerze vergessen und das Haus verlassen. Erst nach zwei Stunden bemerkten sie den Brand. Eine 41 Jahre alte Bewohnerin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und kam ins Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Schaden wird auf mehr als 250.000 Euro geschätzt, das Wohnzimmer ist nicht mehr bewohnbar.

Schwieberdingen

300.000 Euro Sachschaden Brennende Kerze löst Brand in Schwieberdingen aus

Bei einem Brand in einem Reihenhaus in Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) ist am Sonntagabend eine Person leicht verletzt worden. Sie hatte zwei Hunde vor den Flammen gerettet.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Der Ticker vom Freitag zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der Newsticker am Morgen für BW ++ Flammenwerfer im Paket ++ Städtevergleich 49-Euro-Ticket ++

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Matthias Deggeller.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Das ist beim Upload wichtig Nutzungsbedingungen für Zusendungen

Sie möchten uns ihre Fotos zur Verfügung stellen? Bitte lesen Sie sich zuerst unsere Nutzungsbedingungen durch.  mehr...

DATENSCHUTZERKLÄRUNG Datenschutz bei SWR.de

Der SWR nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Wir erklären Ihnen hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.  mehr...