Pflanzen Sammlung fürs Theater

Das war der BW-Newsticker am Morgen

BW-Newsticker am Morgen: Warnung vor UV-Strahlen, alte Topfpflanzen gesucht, Kaufland-Streik Neckarsulm

Stand
Autor/in
Matthias Deggeller
Matthias Deggeller

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Matthias Deggeller.

Schönes Wochenende!

Und das war's für heute mit dem BW-Newsticker am Morgen. Es war schön, euch heute mit Nachrichten versorgt zu haben. Am Montag ist Christina Erdkönig für euch da. Schönes Wochenende!

Bis dahin findet ihr alle wichtigen Nachrichten auf SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, bei Instagram, Facebook und Twitter und natürlich auch im Radio und Fernsehen. Ciao!

Keine Gefahr mehr durch Esel auf Landstraße

Heute Morgen habe ich in der Verkehrsübersicht davor gewarnt, dass auf einer Landstraße zwischen Ühlingen und Birkendorf (Kreis Waldshut) ein Esel den Verkehr stört. Laut Polizei ist die Gefahr mittlerweile gebannt. Wie sich herausstellte, hatte eine Eselhalterin sogar die Kontrolle über mehrere Esel verloren. Gegen 5 Uhr hatten Autofahrer das erste Tier erblickt und die Polizei alarmiert. Diese verständigte die Halterin und nannte ihr den genauen Ort. "Mittlerweile gibt es keine Anrufe mehr, deswegen gehen wir davon aus, dass die Esel alle wieder bei der Halterin sind", sagte ein Sprecher dem SWR.

Tübinger Theater sucht alte Topfpflanzen

Man spürt den Spaß, den meine Kollegin beim Schreiben dieses Artikels hatte: Das Zimmertheater Tübingen ruft zu Spenden auf - und zwar in Form von alten Topfpflanzen. Braun, vertrocknet, mickrig - egal, einfach vorbeibringen, wünscht man sich dort. Aufgeführt wird das Stück "Irrlichter – ein Sommernachtstrauma", das auf einem alten Schrottplatz spielt, den sich die Natur langsam zurückerobert. Ein ganzer Schwung wurde schon abgeliefert, aber es könnten noch mehr sein, Platz ist genug, heißt es. Weil die Pflanzen überleben sollen, muss die ganze Belegschaft des Theaters übrigens beim Gießen helfen.

Tübingen

Wer will in Tübingen ungeliebte Pflanzen los werden? Theater baut Bühnenbild mit vernachlässigten Topfpflanzen

Braun, vertrocknet, mickrig - egal. Das Zimmertheater Tübingen hat dazu aufgerufen, ungeliebte Pflanzen abzugeben. Für das Sommertheater entsteht so ein nachhaltiges Bühnenbild.

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 9. Juni 2023 um 16:30 Uhr.

Pforzheim: Ermittlungen nach Tod eines Patienten

Das Helios-Klinikum in Pforzheim hat in Zusammenhang mit dem Tod eines Patienten bei einem Brand neun Mitarbeiter freigestellt. Die Klinikleitung reagiert damit auf Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Was war passiert? Bei einem Feuer in der Notaufnahme war Anfang Mai ein Patient gestorben. Weil er betrunken war und sich aggressiv zeigte, war der Mann zuvor fixiert worden. Es besteht der Verdacht, dass der Patient nicht ununterbrochen überwacht wurde. Das Feuer habe er vermutlich selbst verursacht, so die Staatsanwaltschaft.

Pforzheim

Mann in Notaufnahme gestorben Nach Klinik-Brand in Pforzheim: Ermittlungen gegen Mitarbeiter

Der Tod eines Patienten bei einem Brand in der Notaufnahme einer Pforzheimer Klinik hat ein juristisches Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere Klinik-Beschäftigte.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 16. Juni 2023 um 7:30 Uhr.

Kaufland-Streik in Neckarsulm

Die Gewerkschaft ver.di ruft heute Vormittag zu einem landesweiten Kaufland-Streiktag in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) auf. Es werden rund 1.000 Kaufland-Beschäftigte erwartet - auch aus weiteren Bundesländern. Bereits gestern gab es einen Warnstreik im Kaufland-Fleischwerk Möckmühl (Kreis Heilbronn). Vor Ort weiß man übrigens, was richtig schmerzen könnte: "Ja, das Grillfleisch am Wochenende könnte durchaus knapp werden", sagte Caroline Kirchhoff, Heilbronner Gewerkschaftssekretärin. Was die Kaufland-Beschäftigten fordern im Detail:

Neckarsulm

Konzern wünscht sich Einigung 1.000 Streikende: Ausnahmezustand bei Kaufland in Neckarsulm

Die Gewerkschaft ver.di hat nun auch zum Warnstreik bei Kaufland aufgerufen. Am Freitag kamen rund 1.000 Streikende vor der Kaufland-Zentrale in Neckarsulm zusammen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Tierhalterin aus Mengen wegen Tierquälerei zu Haftstrafe verurteilt - ohne Bewährung

Der Fall hat vor drei Jahren für viel Wirbel gesorgt - jetzt hat das Amtsgericht in Bad Saulgau das Urteil gegen eine Frau aus Mengen (beides Kreis Sigmaringen) gesprochen, die Tiere auf ihrem Hof unter schlimmsten Bedingungen gehalten hatte. Ein Jahr Haftstrafe ohne Bewährung lautete das Urteil, außerdem darf die 58-Jährige fünf Jahre lang keine Tiere mehr halten. Im Prozess ging es um den Tod von 19 Hängebauchschweinen. Angeklagt waren auch drei Söhne und eine Schwiegertochter der Frau, sie wurden freigesprochen.

Altbach: Handgranatenwurf auf Trauergemeinde wird Fall für Politik

Der Handgranatenwurf auf eine Trauergemeinde in Altbach (Kreis Esslingen) wird nun auch ein Fall für die Politik. Der Innenausschuss des Landtages will sich nächste Woche mit dem Fall beschäftigen. Ungewöhnlich: Bei der Tat waren zwar Fahnder vor Ort, diese sollen aber "fluchtartig" den Tatort verlassen haben, als die Granate explodierte. Bei der Attacke waren mehrere Menschen verletzt worden - darunter auch der mutmaßliche Angreifer, der von einigen Trauergästen verfolgt und geschlagen wurde. Mehrere Menschen sitzen mittlerweile in U-Haft. Bis alle Hintergründe aufgeklärt sind, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Hier die aktuellen Zusammenfassung der Geschehnisse:

Altbach

Weitere Haftbefehle erlassen Angriff auf Trauerfeier in Altbach beschäftigt jetzt die Politik

Der Wurf einer Handgranate auf eine Trauergemeinde in Altbach beschäftigt jetzt die Politik. BW-Innenminister Strobl wird im Innenausschuss über den Fall informieren.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR1 am 15. Juni 2023 um 19:30 Uhr.

Bodensee: Suche nach vermisstem Jungen eingestellt

Ein 14 Jahre alter Junge wird seit vergangenem Sonntag auf dem Bodensee vermisst. Tagelang hatten Rettungskräfte in einer grenzüberschreitenden Aktion nach ihm gesucht. Nun wurde die Suchaktion erfolglos eingestellt. Der Junge war zusammen mit seinem Vater und einem Freund des Vaters auf einem Segelboot unterwegs. Nachdem er zum Baden das Boot verließ, verlor der Vater ihn aus den Augen. Auch ein Sonarboot und eingesetzte Wassersuchhunde konnten ihn nicht finden.

Altenrhein

In Absprache mit den Angehörigen Polizei stellt Suche nach vermisstem 14-Jährigen im Bodensee ein

Tagelang hatten Rettungskräfte im Bodensee nahe dem schweizerischen Altenrhein nach dem seit Sonntag vermissten Jungen gesucht. Auch die letzte Suchaktion mit Hunden blieb erfolglos.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Das bedeutet das Heizungsgesetz für die Menschen in BW

Nach zähen Verhandlungen hat sich die Bundesregierung auf das Heizungsgesetz geeinigt. Nun hat sich der Bundestag damit beschäftigt. Was die Regeln für Kommunen und Menschen in Baden-Württemberg bedeutet, haben wir für euch hier zusammengefasst:

Video herunterladen (43,2 MB | MP4)

Ulmer Basketballer stehen vor dem ersten Meistertitel

Nach der Machtdemonstration vorgestern in Spiel drei in Ulm fehlt ratiopharm Ulm nur noch ein Sieg bis zum ersten Meistertitel in der Basketball-Bundesliga. Ein Heimsieg heute Abend gegen die Telekom Baskets Bonn genügt, um den Titel zu holen.

Southside-Festival startet so richtig durch

Es gibt nur einen Gott, BelaFarinRod. Eingefleischte Musikfans werden bei diesem Spruch gleich wissen, was Sache ist. Eine der Headliner des heutigen Tages auf dem Southside-Festival in Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) sind heute die Ärzte. Bereits gestern hat sich das Festival-Gelände in eine gigantische Zeltstadt verwandelt, bis Sonntag geht es auf einem der größten Festivals in Deutschland so richtig ab. Partystimmung kam bereits zum Auftakt gestern auf. Auf dem Programm: Blasmusiker aus dem Landkreis Tuttlingen. Die gut 70 Mitglieder der Musikvereine aus Neuhausen, Schwandorf und Worndorf traten als "Southside Festival Brass" auf.

Impressionen der Blasmusiker gibt es hier:

Trockene Felder

Apropos Schattenseiten des guten Wetters Teil zwei: Landwirte mehrerer Regionen in Baden-Württemberg warnen vor einer "Notreife". Auf den Feldern ist es in diesen Wochen staubtrocken, es klaffen teils tiefe Risse im Boden! Erste Einbußen werden nach Angaben des Landesbauernverbands auf schlechteren Böden bereits erwartet, weil das Korn beim Trockenstress nicht voll ausgebildet wird. Nicht nur die Hitze wird für die Pflanzen ein Problem, auch der trockene Wind macht ihnen zu schaffen. Zieht er über die Getreidefelder, nimmt er auch die letzte Feuchtigkeit mit. Vor allem der Raum Karlsruhe stöhnt unter der Last, auch im Neckar-Odenwald-Kreis sind die Erwartungen der Landwirte laut Verband eher düster.

Prozess gegen Polizeiinspekteur: Werden heute die Plädoyers gehalten?

Seit knapp zwei Monaten versucht das Stuttgarter Landgericht zu klären, ob der oberste Polizeibeamte im Land eine junge Kommissarin sexuell genötigt hat. Jetzt nähert sich der Prozess langsam dem Ende, heute könnten bereits die Plädoyers gehalten werden. Zuvor wird der Prozess mit weiteren Zeugenvernehmungen fortgesetzt. Dabei könnte es besonders pikant werden, denn es geht es um Nacktbilder, die der Inspekteur zwei Jahre vor dem jetzt angeklagten Fall an eine Polizistin verschickt haben soll. Deren Mann hatte die Fotos auf dem Tablet der Frau entdeckt und den Inspekteur unter anderem damit konfrontiert, dass die Intimbilder im Kinderzimmer aufgenommen wurden.

Baden-Württemberg

Ranghöchster Polizeibeamter vor Gericht Neue Vorwürfe gegen freigestellten Inspekteur der Polizei

Im Prozess gegen den Inspekteur der Polizei BW ging es am Freitag um die Anschuldigungen einer weiteren Frau. Der mutmaßliche Täter soll sie ebenfalls bedrängt haben.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtet SWR1 am 16. Juni 2023 um 7 Uhr.

Warnung vor UV-Strahlen

Und apropos gutes Wetter - alles hat seine Schattenseiten, Teil eins: Bei fast wolkenlosem Himmel steigt auch die Gefahr durch UV-Strahlung. Davor warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD). Schon in den vergangenen Tagen zeigte der UV-Index des DWD eine hohe bis sehr hohe gesundheitliche Gefährdung an. "Auch am Wochenende ist es wahrscheinlich, dass sich der Gefahrenindex in diesem Bereich bewegt", sagte eine Expertin des DWD. UV-Strahlung sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn neben akuten Folgen wie Sonnenbrand, sind auch Spätfolgen wie Hautkrebs möglich. Tipps: Mindestens mittags im Schatten bleiben, Sonnencreme verwenden, Hut und Sonnenbrille auf. Sieht manchmal auch ganz cool aus.

So wird das Wetter in BW

Das Wetter in Baden-Württemberg bleibt auch heute größtenteils sonnig und trocken, jedoch kann es im Nordosten und Südosten des Landes zu Schauern kommen. Es werden Höchsttemperaturen von bis zu 29 Grad erreicht, der Wind weht aus nordwestlicher Richtung. Am Samstag bleibt es trocken und sonnig bei bis zu 30 Grad. Am Sonntag gibt es erste Schauer, am Montag weitere Schauer und Gewitter bei Temperaturen bis zu 31 Grad.

Die Wetteraussichten aus der gestrigen Fernsehsendung SWR Aktuell zum Nachschauen:

Video herunterladen (38,1 MB | MP4)

Verkehr: Esel unterwegs

In Baden-Württemberg werden am frühen Morgen auf den Straßen keine besonderen Störungen gemeldet, nur ist mindestens ein Esel unterwegs. Kein Scherz, zwischen Ühlingen und Birkendorf (Kreis Waldshut) läuft laut den Verkehrsnachrichten auf einer Landstraße in beiden Richtungen ein Esel auf der Fahrbahn herum! Na, vielleicht bekommen wir da im Laufe des Morgens noch mehr heraus.

Alle weiteren Verkehrsmeldungen könnt ihr jederzeit in unserer SWR Aktuell-App oder hier nachlesen:

Das wird heute wichtig

  • In Stuttgart geht der Prozess gegen den freigestellten Inspekteur der Polizei in Baden-Württemberg weiter. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, eine jüngere Kommissarin sexuell genötigt zu haben. Heute sollen weitere Zeugen vernommen werden.
  • Mit den Ärzten, Clueso, Wanda und weiteren Acts geht heute das "Southside Festival" in Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) weiter. Bis Sonntag treten nach Angaben des Veranstalters rund 80 nationale und internationale Künstler und Bands auf - darunter auch Placebo, Marteria und Peter Fox.
  • Die Basketballer von Ratiopharm Ulm können im Duell mit den Telekom Baskets Bonn erstmals die deutsche Meisterschaft gewinnen. Dem Team würde ein Heimsieg im vierten Finalduell am Abend genügen, um erstmals den Titel zu erobern.

Guten Morgen!

Kurz vor dem Wochenende begleite ich euch auch heute früh durch den Morgen. Mein Name ist Matthias Deggeller und ich versorge euch heute in unserem Newsticker am Morgen mit den wichtigsten Nachrichten für Baden-Württemberg.

Bei Fragen, Anregung oder Kritik gerne eine E-Mail an newsticker-bw@SWR.de schicken. Auf einen schönen Tag.

Matthias Deggeller
Trägt auch nachts Sonnenbrille: SWR-Redakteur Matthias Deggeller

Der Ticker vom Donnerstag zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Morgen ++ Solaranlage verursacht Brand ++ Krankenhäuser in BW von Insolvenz bedroht ++ ratiopharm Ulm siegt ++

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.