Einsatzkräfte der Polizei untersuchen den Tatort.

Das war der BW-Newsticker am Morgen

BW-Newsticker am Morgen: Handgranate bei Angriff auf Trauerfeier in Altbach, Viele Apotheken im Land heute zu

Stand
Autor/in
Natalja Kurz
Portraitfoto Natalja Kurz, SWR

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Natalja Kurz.

Tschüss und auf (ein) Wiedersehen!

Es ist 10 Uhr und ich verabschiede mich für heute von euch. Ich hoffe Ihr fühlt euch gut informiert und habt einen schönen sonnigen Tag! Morgen begrüßt euch an dieser Stelle mein Kollege Matthias Deggeller.

Bis dahin findet ihr alle wichtigen Nachrichten auf SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, bei Instagram, Facebook und Twitter und natürlich auch im Radio und Fernsehen.

Anschlag auf Trauergemeinde in Altbach mit Handgranate verübt

Im Raum Ludwigsburg hat es am Morgen mehrere Razzien gegeben. Hintergrund war der Anschlag auf eine Trauergemeinde in Altbach im Kreis Esslingen. Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg hat jetzt bestätigt: Der Anschlag wurde mit einer Handgranate verübt.

Weitere Infos dazu findet ihr auf www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg

Nachwuchs bei Wölfen im Südschwarzwald

Wolfsfreunde dürfte das freuen: Nach Ansicht von Fachleuten hat ein Wolfspaar im Südschwarzwald Nachwuchs bekommen. Den Beweis liefert demnach ein Foto der Wölfin (Fähe). Zum Jahresende dürften die Tiere groß genug sein, um mit ihren Eltern im Rudel mitzulaufen.

Schluchsee

Fotofalle am Schluchsee liefert Beweis Experten sicher: Wölfe im Südschwarzwald haben Nachwuchs

Das im Südschwarzwald lebende Wolfspaar hat offenbar Nachwuchs bekommen. Fotos der Welpen gibt es zwar nicht. Den Beweis liefert aber wohl eine Aufnahme von der Wölfin.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Abitur: Ist BW wirklich offen für die Rückkehr zu G9?

Die grün-schwarze Landesregierung hat sich gestern offen für eine Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium in Baden-Württemberg geäußert. Bürgerforen sollen in die Debatte miteinbezogen werden. Der Vorstoß sei aber vor allem eines: Taktik, meint Simone Steffan aus der SWR Redaktion Landespolitik.

Baden-Württemberg

Bürgerbeteiligung soll Streit entschärfen Meinung: Der Vorstoß von Kretschmann bei G9 ist vor allem Taktik

Die baden-württembergische Landesregierung zeigt sich offen für eine Rückkehr zu G9. Der Vorstoß ist aber vor allem eines: Taktik, meint Landtagskorrespondentin Simone Steffan.

Westpfalz: Waldbrand unter Kontrolle

Die Feuerwehr hat den Waldbrand in der Nähe von Pirmasens in Rheinland-Pfalz unter Kontrolle gebracht. Etwa 200 Einsatzkräfte bewässern jetzt den Wald. Sie löschen dabei Glutnester und wollen verhindern, dass Hitze und Wind tagsüber neue Flammen entfachen. Gestern mussten etwa 50 Menschen ihre Häuser in der Nähe des Brandes zur Sicherheit verlassen.

Pirmasens

Arbeiten bis zum Wochenende Live-Ticker: Waldbrand zwischen Rodalben und Pirmasens

Die Arbeiten rund um den mittlerweile gelöschten Waldbrand bei Pirmasens und Rodalben dauern an. Unser Live-Ticker ist nun beendet.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Straßenverkehr: Behinderungen jetzt auch rund um Stuttgart

Auf der A8 Stuttgart Richtung Karlsruhe ist zwischen Stuttgart-Degerloch und Stuttgart-Möhringen ein Unfall passiert. Hier gibt es Behinderungen auf dem linken und dem mittleren Fahrstreifen.

Auf der A81 Stuttgart in Richtung Singen steht zwischen Gärtringen und Raststätte Schönbuch West ein defekter Bus auf dem Standstreifen - hier bitte besonders vorsichtig fahren.

Und: Auf der B10 gibt es immer wieder Stau, zum Beispiel in Stuttgart zwischen Dreieck Stuttgart-Zuffenhausen und Zuffenhausen-Süd Friedrichswahl sowie zwischen Plochingen/Deizisau-Ost und Deizisau-West. Auch dort gab es am Morgen einen Unfall.

Alle weiteren Verkehrsmeldungen könnt ihr jederzeit in unserer SWR Aktuell-App oder hier nachlesen:

Stadt Freiburg hält an höheren Parkgebühren fest

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) hat überrascht auf das  Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu den Anwohnerparkgebühren in Freiburg reagiert. Das Gericht hatte gestern die Regelung in der Stadt im Breisgau gekippt.

Freiburg

Signalwirkung für andere Städte? Bundesverwaltungsgericht kippt Freiburger Regeln zum Anwohnerparken

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Bestimmungen für drastisch erhöhte Anwohnerparkgebühren in Freiburg gekippt.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Im SWR sagte Horn, das Urteil ermutige ihn jetzt, an der Gebührenerhöhung generell festzuhalten, wenn die rechtliche Grundlage neu geschaffen sei. Das eingenommene Geld werde in Fußgänger- und Radprojekte gesteckt.

Good News: Landwirte freuen sich über "Jahrhundertspargel"

Die Spargelbauern in Baden-Württemberg sind zufrieden mit der diesjährigen Saison. Der Spargel habe einen würzigen, aber nicht bitteren Geschmack. "Für mich ist es ein Jahrhundertspargel", so Simon Schumacher vom Verband der Süddeutschen Spargel- und Erdbeerbauern.

Grund für den Geschmack sei das gute Wetter gewesen: Gesunde Pflanzen aus dem Vorjahr hätten dadurch genügend Energie für Wachstum und Nährstoffe mitgebracht, so Schumacher. Außerdem seien die Pflanzen langsam gewachsen.

Das Preisniveau war nach Verbandsangaben in der diesjährigen Hauptsaison etwas höher als im Vorjahr.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 14. Juni 2023 um 7:30 Uhr. 

SPD fordert besseren Tierschutz in BW

Die SPD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag fordert einen besseren Tierschutz im Land. Tierschutzexperte Jonas Weber sagte dem SWR, die Grünen hätten für diese Legislaturperiode Besserung gelobt - doch es habe sich nichts getan.

In einem Positionspapier, das dem SWR vorliegt, fordert die SPD nun mehr Kontrollen in der Tierhaltung und an Schlachthöfen. Gebraucht werde dafür eine neue Tierschutzeinheit als neue Kontrollbehörde auf Landesebene. Außerdem müssten die Veterinärämter personell besser ausgestattet werden. Und: Bei einer Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft Tierschutz sollen Verfahren gebündelt werden, um effektiver gegen Verstöße vorzugehen.

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 14. Juni 2023 um 8 Uhr. 

Zu viele Wärmepumpen behindern den Ausbau der Fernwärme

Landesumweltministerin Thekla Walker (Grüne) möchte das Fernwärme-Netz in Baden-Württemberg ausbauen. Vor allem in Städten seien die Wärmenetze "die erste Wahl". Der Fokus auf Wärmepumpen könnte dieses Vorhaben aber behindern, denn auch sie benötigen Energie.

Baden-Württemberg

Klimaneutral heizen Warum die Wärmepumpe die Fernwärme in BW behindert

Schluss mit schmutzig: Im Energiemix der Zukunft könnte Fernwärme in Baden-Württemberg eine wichtige Rolle spielen. Aber ausgerechnet die Wärmepumpe droht zum Problem zu werden.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Freiwillige vor - in einem Jahr ist Fußball-EM!

Der Deutsche Fußballbund (DFB) öffnet heute die Bewerbungsplattform für Freiwillige. 16.000 Helferinnen und Helfer werden gebraucht. Einzige Bedingung ist ein Mindestalter von 18 Jahren.

Stuttgart

Stadion-Umbau läuft Countdown zur Fußball-EM 2024 in Stuttgart beginnt

Am Mittwoch beginnt für Fans die heiße Phase: Dann ist es noch ein Jahr bis zur EM 2024 mit fünf Spielen in Stuttgart. Die UEFA sucht 1.600 Freiwillige - auch für Dopingkontrollen.

SWR4 BW am Dienstag SWR4 Baden-Württemberg

Innenminister fordert schärferes Waffenrecht für Extremisten

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) fordert, dass das Waffenrecht für Extremisten deutlich verschärft wird. Der Deutschen Presse-Agentur (dpa) sagte Strobl, wer etwa an extremistischen Konzerten teilnehme, solle nicht mehr an Waffen kommen.

Baden-Württemberg

Innenministerkonferenz in Berlin BW-Minister Strobl fordert schärferes Waffenrecht in Deutschland

Besuche rechtsextremer Konzerte oder ein laufendes Ermittlungsverfahren - das sind bisher keine Hürden auf dem Weg zu einem Waffenschein. Baden-Württemberg will das ändern und pocht auf ein strengeres Waffenrecht.

Auf den Straßen wird es voller

Staus gibt es derzeit vor allem auf der A5 bei Karlsruhe: Die Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte ist nach einem Unfall vorübergehend gesperrt. Zusätzlich gibt es noch einen Unfall auf Höhe Ettlingen.

Alle weiteren Verkehrsmeldungen könnt ihr jederzeit in unserer SWR Aktuell-App oder hier nachlesen:

Ulmer Basketballer: "Wir werden eine Antwort geben!"

Über sieben Jahre mussten die Basketball-Fans von Ratiopharm auf diesen Tag warten. Heute Abend (20:30 Uhr) ist es so weit und in der Arena in Neu-Ulm findet wieder ein Finalspiel statt. Die Tickets für die Begegnung waren innerhalb einer Minute verkauft, ebenso für Spiel vier am Freitagabend.

In der Serie um die deutsche Basketball-Meisterschaft zwischen Favorit Telekom Baskets Bonn und dem Überraschungsteam ratiopharm Ulm steht es 1:1. Trainer Anton Gavel ist zuversichtlich: "Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft eine Antwort geben wird", sagte er bei der Pressekonferenz am Dienstag vor den beiden Heimspielen.

Heute ist Weltblutspendetag!

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ruft heute verstärkt zum Blutspenden auf. In den Ferien seien viele Spender und Spenderinnen unterwegs gewesen. Auch dadurch sei der Bestand an Blutprodukten in Baden-Württemberg gesunken, so ein Sprecher. Insgesamt spenden aber immer weniger Menschen im Land Blut - ein Problem für kranke Menschen, Unfallopfer und Gebärende!

Hitze und Trockenheit werden zum Problem

So schön das Sommerwetter jetzt für viele ist: Die Hitze macht Mensch und Tier zunehmend zu schaffen. In Rheinland-Pfalz bekämpft die Feuerwehr derzeit einen größeren Waldbrand, in Gaggenau (Kreis Rastatt) in Baden-Württemberg konnten zuletzt mehrere kleine Flächenbrände gelöscht werden. Die Lage ist angespannt und in manchen Teilen des Landes herrscht die höchste Warnstufe.

Baden-Württemberg

Weiter kaum Regen in Sicht Erste Waldbrände und Ernteausfälle: Die Trockenheit in BW wird zum Problem

Sommerliche Temperaturen und Sonnenschein locken zwar viele Menschen nach draußen, doch der fehlende Regen macht der Umwelt zu schaffen. Mancherorts sind zudem bereits Brände ausgebrochen.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW, Studio Karlsruhe, am 13. Juni 2023 um 17:30 Uhr.

Scheunenbrand im Kreis Göppingen: Fenster schließen!

Am Dienstagabend hat in Gingen an der Fils (Kreis Göppingen) eine Scheune gebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, 50 Milchkühe im Stall nebenan konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Es entstand aber ein hoher Sachschaden. Wegen der starken Rauchentwicklung sollten die Anwohnerinnen und Anwohner noch bis 9 Uhr am Morgen Türen und Fenster geschlossen halten.

Gingen an der Fils

Mehr als 500.000 Euro Schaden Scheune brennt in Gingen an der Fils komplett aus

Wegen eines Großbrandes in Gingen an der Fils sollen die Anwohner Türen und Fenster geschlossen halten. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Darum haben heute viele Apotheken zu

In Baden-Württemberg bleiben heute mehr als 2.000 Apotheken geschlossen. Der Grund ist ein Protesttag, zu dem die Apothekerverbände aufgerufen haben. Mit der Aktion wollen sie auf ihre schwierige wirtschaftliche Situation aufmerksam machen. Außerdem fordern sie höhere Honorare für verschreibungspflichtige Arzneimittel.

Stuttgart

Weniger Bürokratie und mehr Geld gefordert Die meisten Apotheken bleiben am Mittwoch in BW geschlossen

Apothekerverbände haben für Mittwoch zu einem bundesweiten Protesttag aufgerufen. In Baden-Württemberg bleiben deswegen mehr als 2.000 Apotheken zu. Es gibt nur wenige Ausnahmen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 14. Juni 2023 um 5:30 Uhr.

Das Wetter: Es bleibt sommerlich, kein Regen in Sicht

Ein Hoch über Nordeuropa bestimmt unser Wetter und bringt trockene und warme Luft zu uns. Das heißt, im Laufe des Tages ziehen zwar ein paar lockere Wolken vorbei, es bleibt aber weiter sommerlich. Regen ist nicht in Sicht. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 und 26, am Rhein bei 27 oder 28 Grad. Der Wind ist nicht mehr so kräftig wie zuletzt und weht nur noch schwach aus Nordost.

Die Wetteraussichten aus der gestrigen Fernsehsendung SWR Aktuell zum Nachschauen:

Video herunterladen (36,7 MB | MP4)

Das wird heute wichtig in Baden-Württemberg

  • Das Thema Hitze steht heute auf dem Programm der Landespressekonferenz. Anlass ist der bundesweite Hitzeaktionstag der Bundesärztekammer. Zu Gast sind Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne), der Präsident der Landesärztekammer, Wolfgang Miller, und ein Vertreter des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Sie wollen die Bürgerinnen und Bürger über die Gefahren des heißen Sommerwetters informieren - vor allem für ältere und vorerkrankte Menschen sowie für Säuglinge und Kinder.
  • Die Basketballer von ratiopharm Ulm bestreiten am Abend das dritte Finalspiel der Basketball Bundesliga (BBL) gegen die Telekom Baskets Bonn. Ulm hatte Hauptrundensieger Bonn im Auftaktspiel der Best-of-five-Serie überrascht, war im zweiten Auswärtsspiel am Sonntag aber chancenlos. Die Ulmer haben jetzt zwei Heimspiele hintereinander und könnten damit in eigener Halle die Meisterschaft klarmachen.

Zug erfasst Lkw - Fahrer stirbt

Bei einem Zusammenprall einer Regionalbahn mit einem Kleinlaster ist im Landkreis Ravensburg gestern Abend ein Mensch ums Leben gekommen. Der 37 Jahre alte Lkw-Fahrer war gegen 18 Uhr von Hirschegg in Richtung Baltshaus unterwegs. Beim Überqueren eines Bahnübergangs wurde sein Fahrzeug von einem Zug erfasst - warum, ist noch unklar. Der Lkw-Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Zwei Passagiere im Zug wurden schwer verletzt.

Ravensburg

30 Passagiere in Regionalzug Zusammenprall mit Zug: Lkw-Fahrer stirbt, zwei Menschen verletzt

An einem Bahnübergang im Kreis Ravensburg ist ein Kleinlaster mit einer Regionalbahn zusammengeprallt. Dabei starb der Lkw-Fahrer. Er hat laut Polizei mutmaßlich eine rote Ampel übersehen.

Nachrichten, Wetter SWR2

Guten Morgen!

Hallo und einen wunderschönen guten Morgen! Mein Name ist Natalja Kurz und ich versorge euch heute in unserem Newsticker am Morgen mit den wichtigsten Nachrichten für Baden-Württemberg. So viel vorweg: Es erwartet uns wieder ein sommerlich heißer Tag mit bis zu 28 Grad - ausreichend Wasser trinken also nicht vergessen!

Ihr könnt mir bei Fragen, Anregung oder Kritik gerne eine E-Mail an newsticker-bw@SWR.de schicken.

Portraitfoto Natalja Kurz, SWR
SWR-Redakteurin Natalja Kurz

Der Ticker vom Dienstag zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Morgen ++ Mordprozess im Fall Ayleen beginnt ++ BW will erneuerbare Energien ausbauen ++

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.