Wäscheklammern in den Farben der Partein schwarz (CDU), rot (SPD) und grün (Grüne) (Foto: dpa Bildfunk, dpa | Patrick Pleul)

Sondierungsgespräche im Bund

Jamaika oder Ampel in Berlin? So ticken Baden-Württembergs Regierungsparteien

STAND

In Berlin finden derzeit die Sondierungsgespräche zwischen Grünen und der CDU/CSU statt. Zwei Teilnehmer aus Baden-Württemberg kennen sich besonders gut. Eine Analyse.

Am Dienstag in Berlin sitzen sich zwei Baden-Württemberger am Sondierungstisch gegenüber. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) loten gemeinsam Koalitionsmöglichkeiten aus. Beide sind nach wie vor überzeugt, dass das sogenannte Jamaika-Modell das richtige wäre - eine Zusammenarbeit zwischen CDU, Grünen und FDP.

Baden-Württembergs CDU-LandesvorsitzenderThomas Strobl und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) geben zusammen ein Pressestatement. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christoph Schmidt)
In Baden-Württemberg Regierungsteam: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) (Archivbild). picture alliance/dpa | Christoph Schmidt

Grün-Schwarz Vorbild für Berlin?

Der vor einem knappen halben Jahr in Baden-Württemberg ausgehandelte gemeinsame Koalitionsvertrag von Grünen und CDU gilt für beide immer noch als Blaupause für das, was in Sachen Klimaschutz auch im Bund möglich sein soll.

Allerdings wächst auch bei vielen Anhängern dieses Models die Einschätzung, dass "Jamaika" im Bund nur die zweite Option bei den Wunschkoalitionen ist.

Union nach Bundestagswahl Streiten vor sondieren

Die Union strebt nach wie vor eine Jamaika-Koalition an. Dafür stehen heute Gespräche mit den Grünen an. Doch mitten in der Regierungssuche wird um Parteiposten und eine Neuausric…  mehr...

Grüne Basis für Ampel

Ebenso ist zu berücksichtigen: Die Basis der Grünen im eher realpolitischen Baden-Württemberg spricht sich mehrheitlich für die "Ampel" aus, also einem Bündnis zwischen SPD, Grünen und FDP. Das geschieht nicht zuletzt aus Sorge, dass Jamaika weder der grünen Wählerschaft im Bund zu vermitteln sei als auch nicht der eigenen Partei im Falle eines Mitgliederentscheids.

BADEN-WÜRTTEMBERG

Vor Sondierungen in Berlin Grünen-Landeschefin Detzer widerspricht Kretschmann bei Koalitionswunsch

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist offen für eine Regierungskoalition mit der Union. Grünen-Landeschefin Detzer lehnt das ab.  mehr...

Anders ist es bei der CDU. In Baden-Württemberg hoffen viele Christdemokraten, dass Jamaika auch eine Art Lebensversicherung für die eigene Partei sein könnte - wie auch für das grün-schwarze Bündnis in Stuttgart.

Klimaschutz, innere Sicherheit, Schulpolitik Baden-Württemberg: Das steht im neuen Koalitionsvertrag von Grün-Schwarz

Die neue grün-schwarze Landesregierung hat ihren neuen Koalitionsvertrag vorgestellt. Dabei steht ein Thema im Vordergrund. Zudem sind erste Entscheidungen bei den Ministerien gefallen.  mehr...

Sondierungsgespräche beginnen Kretschmann sieht BW-Koalitionsvertrag als Vorbild für den Bund

Die SPD will die Sondierungsgespräche zur Bildung einer Regierung in dieser Woche starten. Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann tendiert zu keinem bestimmten Bündnis.  mehr...

Backnang

Interview mit Grünen-Vize-Chefin Ricarda Lang Gespräche mit der FDP: Grüne hoffen auf Lockerung der Schuldenbremse

Sie sind wohl dabei: FDP und Grüne wollen sondieren, bevor sie ein Bündnis mit SPD oder Union eingehen. Welche Erwartungen haben sie?  mehr...

STAND
AUTOR/IN