STAND

Video herunterladen (4,4 MB | MP4)

Portugal wurde von der Corona-Krise besonders schlimm getroffen. Anfang des Jahres stiegen dort die Coronavirus-Infektionen rasant an. Darauf hin hat die portugiesische Regierung Deutschland um Hilfe gebeten. Ein Kontingent der Bundeswehr ist Anfang Februar nach Lissabon geflogen, um Corona-Patienten zu versorgen. Nun wird nach drei Wochen das Personal ausgetauscht. Koordiniert wird der Einsatz vom Sanitätsregiment der Bundeswehr in Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) bei Ulm.

Ulm

Medizinisches Personal behandelt in Lissabon Covid-Patienten Corona-Hilfe aus Ulm und Dornstadt: Wie der Bundeswehr-Hilfseinsatz in Portugal weitergeht

Seit Anfang Februar hilft die Bundeswehr in einem Krankenhaus in Lissabon bei der Behandlung von Intensivpatienten. Jetzt wird das Team ausgetauscht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN