Blitze zucken des Nachts hinter der beleuchteten Stadt am Horizont, und schlagen nahe des Fernsehturms ein. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Simon Adomat)

Unfallgefahr und Schäden an Elektronik

Blitzatlas: Anzahl der Blitze in Baden-Württemberg nimmt zu

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Vier Menschen sterben jährlich bei Blitzunfällen, 110 werden verletzt, so eine Statistik des Elektrotechnik-Verbandes. In Baden-Württemberg hat es 2020 häufiger geblitzt als im Vorjahr.

Im Norden und tief im Süden Deutschlands hat es vergangenes Jahr am häufigsten geblitzt. In der Mitte gab es dagegen sehr wenige Gewitter. Das geht aus dem Blitzatlas 2020 hervor, den der Siemens-Blitzinformationsdienst heute veröffentlicht hat. Insgesamt war das Corona-Jahr ein eher gewitterarmes Jahr. In Baden-Württemberg hat es dagegen etwas häufiger geblitzt als im Bundesdurchschnitt. Spitzenreiter war hier der Landkreis Schwäbisch Hall.

Blitz-Spitzenreiter war 2020 der Kreis Schwäbisch Hall

Der Kreis Schwäbisch Hall löste mit 2,9 Einschläge pro Quadratkilometer den Kreis Esslingen von der Spitze ab. Nach Angaben des Blitzinformationsdienstes gab es 2020 bundesweit 1,3 Einschläge pro Quadratkilometer, 2019 waren es nur 0,88.

So hat SWR Aktuell am 25.7. über ein Unwetter in Heilbronn berichtet:

Wolfsburg ist die deutsche Blitzhauptstadt

Insgesamt gab es im Vorjahr in Baden-Württemberg 46.126 Blitzeinschläge. In ganz Deutschland waren es knapp 400.000 - gut 70.000 mehr als 2019, das allerdings ein auch ein blitzarmes Jahr war. Bundesweit wurden in Hamburg die meisten Blitzeinschläge gezählt. Baden-Württemberg liegt auf Rang sechs aller Bundesländer. Wolfsburg wurde mit 5,8 Einschlägen 2020 Blitzhauptstadt, gefolgt von Kempten im Allgäu und dem Landkreis Miesbach in Bayern.

Im internationalen Vergleich sind Blitzeinschläge in Deutschland eher selten. In vielen afrikanischen Ländern oder Teilen Südamerikas gibt es rund 50 Mal mehr im Jahr.

Empfindliche Elektronik kann auch von entfernten Blitzen beschädigt werden

Blitze seien oft der Grund für Schäden an elektrischen Geräten, aber auch an größeren komplexen Anlagen. Die meist empfindliche Elektronik beispielsweise in Fernsehern, Satellitenempfängern oder Waschmaschinen könne selbst dann beschädigt werden, wenn der Blitz in größerer Entfernung einschlägt, so Stephan Thern vom Siemens-Blitzinformationsdienst. Er sagt: "Wir können helfen festzustellen, ob ein Blitzeinschlag einen Schaden oder Ausfall verursacht hat." Der Verbraucher kann mit diesem Nachweis Geld sparen, da Blitzeinschläge in der Regel versichert sind.

Mehr zum Thema

Rastatt

Gewitter zieht über die Region Vier Verletzte in Rastatt, vollgelaufene Keller im Enzkreis

Bei einem schweren Gewitter in Rastatt sind am Montagabend vier Menschen durch einen umgefallenen Baum verletzt worden, einer davon schwer. Auch im Enzkreis hat das Unwetter für mehrere Einsätze gesorgt.  mehr...

Ahrweiler

Blitzeinschläge und Überflutungen Viele Einsätze wegen Unwettern in Kreisen MYK und Ahrweiler

Unwetter und Starkregen haben am Wochenende für Feuerwehreinsätze im Norden von RP gesorgt. Unter anderem kam es laut Polizeiangaben zu Blitzeinschlägen und umgestürzten Bäumen.  mehr...

Baden-Württemberg

Unwetter im Land Hagel, Gewitter, Starkregen - vier Menschen bei erneutem Unwetter verletzt

Am Montag und in der vergangenen Nacht kam es in Baden-Württemberg erneut zu schweren Unwettern. Bäume und Baugerüste stürzten um, auch Straßen standen erneut unter Wasser.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG