Baden-Württemberg

Landesbischöfe fordern mehr Mut beim Klimaschutz

STAND

Die Bischöfe der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg haben mehr Mut beim Klimaschutz gefordert und an die Verantwortung der Christen appelliert. "Die Bewahrung der Schöpfung ist eine der Grundaufgaben für uns Christen", sagte der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, am Mittwoch. Man könne nicht an Gott als Schöpfer der Welt glauben und zugleich die Natur, die Umwelt und das Klima zugrunde richten. Jochen Cornelius-Bundschuh, Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, rief zu Verzicht auf: "Enkeltauglich leben heißt einfacher leben - persönlich und als Gesellschaft", sagte er in seiner kurzen Videobotschaft. Die Reden wurden zum Auftakt der "ökumenischen Schöpfungszeit" des Ökumenischen Netzwerks Klimagerechtigkeit gehalten.

STAND
AUTOR/IN