STAND

Der Kreistag in Calw will am Montagnachmittag über die Anschaffung von Raumluftfiltern für Schul-Klassenzimmer entscheiden. Auch in anderen Städten und Kreisen läuft die Diskussion über Anschaffungen für einen besseren Corona-Schutz. Der Kreistag Calw stimmt über eine Investition von 300.000 Euro ab. Mit dem Geld sollen mobile Luftfilter und CO2-Ampeln für die Schulen im Kreis gekauft werden. Im Karlsruher Rathaus berät am Nachmittag eine Arbeitsgruppe über den Einsatz der Raumluftfilter. Dabei wird eine Studie der Stadt Stuttgart präsentiert, in der entsprechende Empfehlungen erarbeitet wurden. In Ettlingen will der Gemeinderat am Mittwoch über die Anschaffung von 231 Luftfiltern für 700.000 Euro entscheiden. Die Höhe möglicher Zuschüsse von Bund und Land ist unklar.

STAND
AUTOR/IN