Zwei Kanoniere von der Narrenzunft Bad Waldsee schauen sich zum Karnevalsbeginn am 11.11. den Narrenwecker an. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Felix Kästle)

Beginn der närrischen Zeit

In Teilen Baden-Württembergs hat die "fünfte Jahreszeit" begonnen

STAND

In Mainz, Köln und Düsseldorf beginnt mit dem 11. November die närrische Saison. Auch manche Narrenzünfte in BW haben am Donnerstag den Start der "fünften Jahreszeit" gefeiert.

Trotz Corona-Pandemie haben einige Narren in Baden-Württemberg am Donnerstag die "fünfte Jahreszeit" gestartet. In den traditionellen Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fasnet wie Rottweil beginnt die fünfte Jahreszeit dagegen erst am Dreikönigstag - dem 6. Januar.

Fastnacht feiern unter Corona-Regeln

So haben die Narren in Karlsruhe auf dem Marktplatz ein kleines Programm zelebriert. Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) übergab unter viel Applaus der rund 100 Närrinnen und Narren die Schlüssel fürs Rathaus.

Karlsruhe

Start in die fünfte Jahreszeit Fastnacht startet trotz Pandemie: Narren in Karlsruhe übernehmen die Macht

Überall in der Region übernehmen heute die Fastnachter symbolisch die Macht. In Karlsruhe und anderen Städten werden die Rathäuser gestürmt.  mehr...

11.11. in BW: Viele interne Veranstaltungen

In vielen anderen Regionen nutzten die Zünfte und Vereine nach Angaben der Fastnachtsverbände den Tag eher für interne Veranstaltungen und Vorbereitungen für die kommenden Monate. In Baden-Württemberg gilt zurzeit die sogenannte Warnstufe, die strengere Corona-Regeln mit sich bringt. Die meisten Narrenzünfte hätten mit 2G geplant, sagte Jürgen Lesmeister, Präsident der Vereinigung badisch-pfälzischer Karnevalvereine.

Beginn der "fünften Jahreszeit" Narren in Baden-Württemberg wollen Corona trotzen

Am Donnerstag beginnt die närrische Saison und einige Narrengruppen haben ihre Narren-Umzüge bereits abgesagt. Doch nicht alle Gruppen wollen sich so schnell von der Pandemie unterkriegen lassen.  mehr...

Narrenwecken in Buchen im Odenwald

In Buchen (Neckar-Odenwald-Kreis) ist das Narrenwecken am 11.11. eine 600-jährige Tradition. Die Narren ziehen in Schlafanzügen durch die Altstadt. Am alten Rathaus übergeben sie dann dem Bürgermeister eine Martinsgans und den Pachtzins fürs Zunfthaus. In Bad Wimpfen (Kreis Heilbronn) gab es einen Umzug durch die Altstadt - wegen Corona mit Maskenpflicht und 3G.

Absage des Fastnachtsumzug in Mannheim

Bereits am vergangenen Donnerstag war der gemeinsame Fastnachtsumzug der Städte Ludwigshafen und Mannheim wegen fehlender Planungssicherheit abgesagt worden: "Zu dem Umzug kommen 200.000 bis 250.000 Besucher - die kann ich nicht auf Abstand halten oder auf die 3G-Regeln überprüfen", betonte Christoph Heller, Präsident des Großen Rates der Ludwigshafener Karneval-Vereine. "Die Chance, die Übersicht zu bewahren, ist nicht vorhanden."

Ludwigshafen

Umzug wegen Corona-Pandemie "nicht verantwortbar" Großer Fasnachtsumzug in Ludwigshafen-Mannheim fällt auch 2022 aus

Auch 2022 wird es keinen Fasnachtsumzug der Städte Ludwigshafen und Mannheim geben. Ein Umzug sei wegen der Corona-Pandemie nicht verantwortbar, so die Organisatoren.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Unterschiedliche Bräuche im Norden und im Süden

Durch Baden-Württemberg verläuft in der Fastnachtszeit eine unsichtbare Grenze: Im Norden wird mit Mottowagen Karneval gefeiert, wie man es aus den rheinischen Städten Köln, Düsseldorf und Mainz kennt. Im Süden wird die schwäbisch-alemannische Fastnacht ganz traditionell mit Häs (Kostüm), Larve (Maske) sowie Narrensprung begangen. Diese beginnt aber erst am Dreikönigstag am 6. Januar.

Mehr zum Thema

Sigmaringen

Tradition wie im rheinischen Karneval Fasnetseröffnung bei den Sigmaringer Narren

Punkt 11 Uhr 11 hat vielerorts die närrische Zeit begonnen. In Sigmaringen traf sich in einem Café zur Fasnetseröffnung die Narrenzunft Vetter Guser. Das hat dort Tradition.  mehr...

Bad Waldsee

Endlich wieder Fastnacht Narren in Oberschwaben läuten fünfte Jahreszeit ein

Am heutigen 11. November beginnt auch für die Narren in Oberschwaben und am Bodensee wieder die fünfte Jahreszeit. Traditionell treffen sich die Zünfte dabei unter anderem zu Martini-Sitzungen.  mehr...

Villingen-Schwenningen

Vorbereitungen auf die Fünfte Jahreszeit Corona & Konfetti: Narren in Villingen-Schwenningen vor der Fastnacht 2022

Bis die närrische Zeit auch in Südbaden losgeht, dauert es zwar noch ein bisschen, doch schon heute blicken die Narrenzünfte besorgt auf die kommende Fastnacht in der Region.  mehr...

Beginn der "fünften Jahreszeit" Narren in Baden-Württemberg wollen Corona trotzen

Am Donnerstag beginnt die närrische Saison und einige Narrengruppen haben ihre Narren-Umzüge bereits abgesagt. Doch nicht alle Gruppen wollen sich so schnell von der Pandemie unterkriegen lassen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN