STAND

Für Pädagogen und Sozialarbeiter ist klar: Gewalt und Mobbing in sozialen Medien sind ein echtes Problem. Eines, das viele Eltern leider völlig unterschätzen. Sie müssten eine Vorbildfunktion einnehmen, appelliert Sebastian Seitner, Medienpädagoge am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Hass in Whatsapp-Chats, Fake-Profile auf Instagram Mehr Mobbing und Gewalt über soziale Medien an Schulen in BW

Beleidigungen, Bedrohungen, Verabredungen zu Mobbing - Gewalt durch soziale Medien wird zunehmend zum Problem. Schulleiter und Schulsozialarbeiter im Land schlagen Alarm.  mehr...

Gewaltandrohungen in sozialen Medien Was Eltern über die sozialen Netzwerke ihrer Kinder wissen sollten

Über soziale Medien wird beleidigt, verunglimpft, denunziert und sogar zu Gewalt aufgerufen. Und die Täter werden immer jünger. Vielen ist gar nicht bewusst, dass sie strafbare Handlungen begehen.  mehr...

Whatsapp, Instagram, Snapchat und Co. Gewalt in sozialen Medien: Wo Eltern, Lehrer und Schüler Hilfe finden

Was kann ich tun, wenn ich mit Cybermobbing, strafbaren Inhalten und Gewalt in sozialen Netzwerken konfrontiert werde? Tipps, wo Eltern, Lehrer und Schüler Hilfe finden können.  mehr...

STAND
AUTOR/IN