Unterstützer der Elterninitiative "G9 Jetzt! BW" stehen im Foyer des Bürger- und Medienzentrum des Landtags von Baden-Württemberg hinter Kartons, in denen sich Unterschriftenlisten befinden.

Auf Volksantrag folgt Volksbegehren

Neue Elterninitiative zu G9 in BW - Gründerinnen ziehen sich zurück

Stand

Mit dem Beginn des Schuljahrs 2025/26 wird es in Baden-Württemberg wieder das neunjährige Gymnasium geben. Eine Elterninitiative will, dass auch ältere Schüler davon profitieren.

In Baden-Württemberg geht die Diskussion um das künftige neunjährige Gymnasium (G9) weiter. Eine Elterniniative will erreichen, dass das Abitur nach neun Jahren ab der Wiedereinführung für alle Gymnasialschülerinnen und -schüler möglich sein soll und nicht nur zunächst für die fünften und sechsten Klassen. Deshalb wird aus dem Volksantrag der Initiative "G9 jetzt! BW" ein Volksbegehren. Allerdings sind nicht mehr alle Mitglieder der Elterninitiative bei der Organisation des Volksbegehrens dabei.

770.000 Unterschriften für Volksbegehren nötig

Das Volksbegehren sei auf dem Weg, hieß es am Freitagabend von der Elterninitiative "G9 jetzt! BW". Rund 770.000 Unterschriften sind hierfür nötig. Bei Erreichen des Quorums muss sich der Landtag erneut mit dem Gesetzentwurf befassen und nochmals darüber abstimmen. Falls der Landtag den Gesetzentwurf in einem Volksbegehren ablehnt, findet anschließend eine Volksabstimmung statt.

Für den Volksantrag zum neunjährigen Gymnasium hatten mehr als 100.000 Bürgerinnen und Bürger unterschrieben. Daraufhin hatte sich die grün-schwarze Koalition mit dem Bildungs- und Schulsystem in Baden-Württemberg auseinandergesetzt. Ein Ergebnis dieser Verhandlungen war, dass die fünften und sechsten Klassen an Gymnasien ab dem Schuljahr 2025/26 die Möglichkeit haben sollen, das Abitur nach neun Jahren zu machen.

Die Elterninitiative möchte nun erreichen, dass auch die Schülerinnen und Schüler der höheren Klassenstufen diese Möglichkeit so bald wie möglich bekommen. Die Landesregierung plant derzeit, dass das G9 schrittweise von Jahrgang zu Jahrgang wieder eingeführt wird. Die älteren Schülerinnen und Schüler ab Klasse sieben im Schuljahr 2025/26 müssen wie bisher das Abitur nach acht Jahren ablegen.

Führungswechsel bei der Elternitiative

Die ursprünglichen Initiatorinnen des erfolgreichen Volksantrags "G9 Jetzt! BW" Corinna Fellner und Anja Plesch-Krubner haben sich diese Woche offiziell zurückgezogen. Sie zeigten sie sich zufrieden mit dem "grandiosen Erfolg". Ihr Wunsch ist es, dass auch die Schülerinnen und Schüler der anderen Schularten in die Diskussion einbezogen werden sollten.

Mehr zur Bildungsreform in BW

Baden-Württemberg

Landeselternbeirat zeigt sich enttäuscht Weitere Schulreformen in BW: Wieder G9 und verbindliche Grundschulempfehlung

Rückkehr zu G9 und zur verbindlichen Grundschulempfehlung - Grüne und CDU in BW haben sich auf weitere Schulreformen geeinigt. Auch bei den anderen Schulen gibt es Veränderungen.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Regierungserklärung und Debatte Landtag BW: Harte Kritik an geplanten Bildungsreformen

Ein umfassendes Paket oder eher "Schönheitsreparaturen"? Die Meinungen über die geplanten Bildungsreformen in Baden-Württemberg gehen im Landtag auseinander.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Bildung Neues Schulsystem in Baden-Württemberg vorgeschlagen

Eine unabhängige Arbeitsgruppe hat für Baden-Württemberg ein Konzept für eine neue Sekundarschule erarbeitet. Sie führt Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschule zusammen.

Stuttgart

Lehrerverbände sprechen von Mogelpackung Geplante Schulreform von BW-Regierung: Ärger um Grundschulempfehlung

Ist die von Grün-Schwarz geplante neue Grundschulempfehlung eine bittere Pille für die Eltern oder nur eine Mogelpackung? Die Regelung soll das Gymnasium vor Überlauf schützen.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt neu: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen abonnieren!

Noch vor dem Frühstück wissen, worüber Baden-Württemberg spricht. Was darüber hinaus wichtig war und wichtig wird - jetzt "SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg" abonnieren.

Stand
Autor/in
SWR