Symposium über personalisierte Medizin "Gemeinsam gegen Krebs" in Heilbronn

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
16:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

In Heilbronn ist am Dienstagabend das MOLIT-Symposium zu Ende gegangen. Dabei ging es um maßgeschneiderte Therapien für Krebspatienten. Mit dabei war der israelische Biochemiker und Nobelpreisträger Aaron Ciechanover.

Drei Tage lang haben rund 100 Mediziner und IT-Experten neue Ansätze gesucht, um die Krebstherapie auch IT-unterstützt voranzubringen.

Zur Bedeutung dieser Entwicklung sagte der Leiter des Heilbronner Tumorzentrums, Prof. Uwe Martens, dem SWR Studio Heilbronn:

"Das heißt, wir bestimmen vorher, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Therapie funktionieren wird, und können damit auch unwirksame Therapien ausschließen. (...) Aber die vielen Daten, die da anfallen, müssen auch so aufgearbeitet werden, dass sie im aktuellen Behandlungsfall den besten Nutzen für den Patienten erzielen."

Uwe Martens, Leiter des Heilbronner Tumorzentrums
STAND