Baden-Württemberg Land will mehr Feuerwehrleute ausbilden

In Baden-Württemberg sollen bald deutlich mehr Feuerwehrleute ausgebildet werden. Das Land baut die Kapazitäten bei der Landesfeuerwehrschule aus, wie das Innenministerium am Mittwoch mitteilte. "Mit 25 Prozent mehr Ausbildungskapazität erreichen wir eine sichere und zukunftsfähige Aus- und Fortbildung unserer Feuerwehren", sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU). Die Landesfeuerwehrschule ist die zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung der Feuerwehren im Land. Jährlich werden nach Angaben des Ministeriums dort mehr als 6.500 Fach- und Führungskräfte geschult.

STAND