Postbank-Filialen in Baden-Württemberg bleiben geschlossen Kundgebung von Postbank-Mitarbeitern in Karlsruhe

An einer Kundgebung in Karlsruhe haben rund 120 Postbank-Mitarbeiter teilgenommen. Viele Postbank-Filialen blieben am Donnerstag in Baden-Württemberg wegen des aktuellen Tarifkonflikts geschlossen.

Dauer

Auf ganztägigen Betriebsversammlungen wurden die Beschäftigten am Donnerstag über den Stand der Verhandlungen informiert. Deshalb blieben fast alle Filialen in Baden-Württemberg geschlossen, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. In Stuttgart und Karlsruhe gab es zudem Kundgebungen.

Weitere Proteste und Streiks nicht ausgeschlossen

Verdi fordert für die bundesweit 12.000 Postbank-Beschäftigten unter anderem eine Erhöhung der Gehälter um sieben Prozent, mindestens soll es 200 Euro mehr geben. Dabei sollen die Mitarbeiter wählen dürfen, ob sie mehr Geld oder mehr Freizeit erhalten möchten.

Nächste Woche gehen die Tarifverhandlungen in die dritte Runde. Verdi schließt bis dahin weitere Proteste und Warnstreiks nicht aus.

STAND