Baden-Württemberg

23 rechtsextreme Gewalttaten bis Oktober

STAND

Die Zahl der rechtsextremen Gewalttaten in Baden-Württemberg hat sich 2021 laut vorläufigen Daten im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Das Innenministerium verzeichnete bis einschließlich Ende September 23 solcher Taten, wie ein Sprecher der Behörde in Stuttgart mitteilte. Im ganzen Jahr 2020 gab es im Land demnach 35 Gewalttaten mit rechtsextremen Hintergrund. Dazu zählen die Sicherheitsbehörden in Deutschland etwa Körperverletzungs- und Tötungsdelikte, aber auch Brand- und Sprengstoffdelikte sowie Landfriedensbruch.

STAND
AUTOR/IN