Badegäste schwimmen im Bodensee oder stehen auf dem Steg des Frei- und Strandbads in Langenargen.

Das war der BW-Newsticker am Morgen

BW-Newsticker am Morgen: Historisches OB-Ergebnis in Mannheim, Habeck in BW, Polizei-Affäre und die Politik

Stand
Autor/in
Susanne Veil
Bild von SWR-Redakteurin Susanne Veil

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Susanne Veil.

Auf Wiedersehen!

Es ist 10 Uhr - damit ist der Morgen Geschichte und der BW-Newsticker beendet. Ich wünsche euch einen schönen restlichen Montag und bin morgen noch einmal für euch da.

Bis dahin könnt ihr euch auf SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, bei Instagram, Facebook und Twitter und natürlich auch in Radio und Fernsehen auf dem Laufenden halten.

Bedeutet die Krankenhausreform weniger Kliniken aber mehr Qualität?

Nochmal ein Blick nach Berlin: Bund und Länder setzen heute ihre Beratungen über die geplante Krankenhausreform fort. Deren Ausgestaltung ist seit Monaten umstritten. An der Sitzung sollen neben den Gesundheitsministern auch Vertreter der Koalitionsfraktionen teilnehmen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) äußerte sich im Deutschland-Funk optimistisch, dass man eine Einigung erzielen werde. Vergangene Woche hatte er nach einem Treffen in Friedrichshafen aber noch von sechs größeren Streitpunkten gesprochen.

Audio herunterladen (3,2 MB | MP3)

Über dieses Thema berichtete SWR2 BW am 10. Juli 2023 um 9 Uhr.

Nichtschwimmer ertrinkt in Badesee

Ein 22 Jahre alter Mann ist am späten Sonntagnachmittag im Badesee in Heddesheim (Rhein-Neckar-Kreis) ertrunken. Der Mann war laut Polizei Nichtschwimmer. Die DLRG hatte Anfang des Jahres auf die Gefahr der steigenden Anzahl von Nichtschwimmern aufmerksam gemacht und Gründe dafür genannt:

Baden-Württemberg

Deutschlandweit steigt die Zahl Zahl der Badetoten in Baden-Württemberg gesunken

Im Vergleich zum Vorjahr gab es 2022 weniger Badetote in Baden-Württemberg. Dennoch erkennt die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) einen steigenden Trend in Deutschland.

MOVE SWR3

Mehrere Flächenbrände in der Landwirtschaft

Die Hitze vom Wochenende hatte Folgen: Denn Hitze und Trockenheit haben am Wochenende zu mehreren Flächenbränden geführt - unter anderem in einem Weinberg in Metzingen im Kreis Reutlingen sowie auf einem Feld zwischen den Kreisen Esslingen und Göppingen. Dort brannte eine Fläche so groß wie vier Fußballfelder. Bei Mähdrescharbeiten hatte das Getreidefeld plötzlich Feuer gefangen. Auch bei Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) entzündeten sich mehrere Tausend Quadratmeter Stoppelacker.

Hier ein interessanter Artikel, der den Zusammenhang zwischen Hitze, Trockenheit und Brandgefahr erklärt.

Klimaneutral fliegen: Geht das?

KIimaneutralität bis 2050: Dieses Ziel hat sich die EU vorgenommen. Der Flugverkehr trägt mit seinen klimaschädlichen Abgasen wesentlich dazu bei, dass die Erderwärmung rasant ansteigt. Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (IACO) und einige Airlines haben angekündigt, dass sie ihre CO2-Emission bis ins Jahr 2050 auf null reduzieren wollen. Ob das realistisch ist, haben Forschende der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) und des Paul-Scherrer-Instituts in Villigen (Kanton Aargau) ausgerechnet. Die Antwort: Ja. Wenn das Flugaufkommen um etwa 20 Prozent sinkt und Flugtickets das Dreifache kosten. 

Zürich

Forscher haben nachgerechnet Schweizer Studie: Ist klimaneutrales Fliegen möglich?

Um klimaneutral zu fliegen, müsste das Flugaufkommen um etwa 20 Prozent sinken und Flugtickets das Dreifache kosten. Das haben schweizer Forscher ausgerechnet.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Recycelbarer Kunststoff: Nachwuchspreis für Konstanzer Chemiker

Was aus meiner Lieblingskategorie: Käpsele. Für alle Nichtschwaben: Ich meine damit helle Köpfe aus dem Land. An der Uni Konstanz wird heute nämlich der Chemiker Manuel Häußler mit dem Gips-Schüle-Nachwuchspreis ausgezeichnet. Er wird damit für die Entwicklung von recycelbarem Kunststoff geehrt. Der Stoff soll in einem geschlossenen Kreislauf wieder verwendet werden können. Der Preis ist mit 10.000 Euro verbunden und soll an junge Forscherinnen und Forscher gehen, die das Allgemeinwohl mit im Blick haben. Für seine Entdeckung hat Häußler bereits den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung und den Exzellenzpreis der Chemiker-Stiftung VAA bekommen.

Hier erklärt der junge Forscher sein Promotionsvorhaben:

Notlandung auf dem Bodensee

Ein Gyrocopter oder sogenannter Flugschrauber ist gestern Nachmittag mit zwei Insassen aus dem Raum Ulm bei Bregenz im Bodensee notgelandet. Grund war wohl ein technischer Defekt. Die beiden 25-jährigen Insassen waren in Friedrichshafen gestartet, der Pilot hatte von einem Leistungsverlust der Antriebsmaschine berichtet und war auf dem Bodensee kontrolliert notgelandet. Verletzt wurde dabei niemand. Der Flugschrauber wurde dann am Abend aus 35 Metern Tiefe geborgen. Über 80 Rettungskräfte waren an dem Einsatz beteiligt.

Maja Nötzel fasst zusammen, was bekannt ist:

Die Community schwitzt

War's euch gestern warm? Die Community hat gespalten auf unseren Post zum vorläufig heißesten Tag des Jahres reagiert. Einige berichten aus ihrem Alltag, so wie diese Userin: "Wir warten auf Regen, Heu ist im Stall, einmal Abkühlung und Wasser für die Natur ... der Norden hat auch geschwitzt!! Passt auf Euch auf". Andere finden die Berichterstattung zur Hitze übertrieben: "Es ist Sommer!!!Solche Temperaturen gab es schon immer und wird es auch in Zukunft hoffentlich geben!!!" Schreibt uns eure Meinung auf Facebook:

In Waghäusel-Kirrlach im Kreis Karlsruhe wurden am Sonntag 38,0 Grad Celsius gemessen. Die Region war damit die heißeste in Deutschland.Posted by SWR Aktuell on Sunday, July 9, 2023

Außergewöhnliche Reise bewegt Community

"Wenn ein Leben endet, bevor es überhaupt richtig beginnen konnte, sind der Schmerz und die Trauer der Eltern nicht in Worte zu fassen", sagen Claudia und Marc Hensel aus Villingen-Schwenningen. Ihr Sohn Matteo wurde nur 17 Tage alt. Mit einer Wanderung vom Schwarzwald bis ans Mittelmeer wollen sie ihre Trauer verarbeiten und ihren Helferinnen und Helfern etwas zurückgeben. Die Geschichte von Familie Hensel bewegt auch unsere Community bei Instagram:

Ampel-Koalition diskutiert sozialpolitische Maßnahmen

In Berlin debattiert die Ampel-Koalition unterdessen über die Finanzierung von sozialen Reformvorhaben. Es geht um die sogenannte Kindergrundsicherung, die familienpolitische Leistungen zusammenfassen und ausbauen soll. Außerdem sieht der neue Haushaltsentwurf vor, Elterngeld bei hohen Einkommen zu streichen. SPD-Co-Chef Lars Klingbeil will das sogenannte Ehegattensplitting für alle neuen Ehen abschaffen. Davon profitieren steuerlich vor allem Eheleute, bei denen einer oder eine deutlich mehr verdient. Das begünstige die klassische Rollenverteilung zwischen Mann und Frau, so Klingbeil. Der Staat könne mit einer Abschaffung viel Geld einsparen. Er schlägt also vor: Die Finanzierung der Kindergrundsicherung - eines der wichtigsten sozialpolitischen Projekte der Regierung - damit zu finanzieren. So könne man auch auf die Kürzung beim Elterngeld verzichten.

Brennende Fertigungshalle bei Autozulieferer

In Simmersfeld im Kreis Calw ist in der Nacht ein Feuer bei einem Automobilzulieferer ausgebrochen. Ein Mensch kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Der Sachschaden geht laut Polizei in die Millionen. Das Feuer breitete sich demnach von einer Anlage an dem Gebäude rasch auf die gesamte Halle aus. Die Feuerwehr verhinderte eine Ausbreitung des Feuers auf benachbarte Gebäude in dem Industriegebiet. Die Brandursache war bislang unklar. Die Löscharbeiten dauern voraussichtlich noch den gesamten Vormittag an, so die Polizei.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 10. Juli 2023 um 7:30 Uhr.

Geothermie: Wie kann die Technologie sicher eingesetzt werden?

Die Grünen im Land wollen Baden-Württemberg zu einem "Tiefengeothermie-Land" machen. Doch wegen Schäden an Häusern nach einer Bohrung in Staufen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) vor 16 Jahren hat die Technologie keinen besonders guten Ruf. Ein Experte sagt, wenn wir uns an die bereits bestehenden Regeln halten, kann das nicht mehr passieren:

Baden-Württemberg

Wärmeenergie aus der Erde Tiefengeothermie in BW: Wie sicher sind die Bohrungen?

In Ettlingen diskutieren Politiker und Branchenvertreter über die Chancen und Risiken von Tiefengeothermie. Was ist in BW geplant? Wie funktioniert die Technik und wie sicher ist sie?

SWR4 am Dienstag SWR4

Habeck beginnt Sommertour in BW

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) ist auf Sommertour - und heute in BW unterwegs. Er besucht Industrie- und Handwerksbetriebe in der Region Stuttgart und in Mannheim. Bei der Stuttgarter Firma Bürkle und Schöck wird er sich unter anderem Transformatoren - also Bauelemente der Elektrotechnik - ansehen. In Renningen (Kreis Böblingen) will Habeck Bosch einen Förderbescheid überreichen. Zu diesem Termin soll auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kommen. In Mannheim besucht der grüne Wirtschaftsminister und Vizekanzler das Unternehmen Südkabel. Am Abend wird er sich in Heidelberg mit Bürgerinnen und Bürgern austauschen. Bei dem Bürgerdialog soll diskutiert werden, wie Freiheit, Wohlstand und Klimaschutz zusammenpassen.

Robert Habeck (Bündnis 90Die Grünen), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, äußert sich bei einer Pressekonferenz nach dem Treffen der Bundesregierung mit Vertretern der Wirtschaft und der Gewerkschaften zum Fachkräftemangel.
Bundeswirtschaftsminister Robert Habecks (Grüne) Sommertour wird neben Baden-Württemberg noch durch weitere Bundesländer führen.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 10. Juli 2023 um 7 Uhr.

Mehr CDU-Siege für OB-Kandidaten

Mannheim bekommt einen neuen Oberbürgermeister: Christian Specht von der CDU. Der Mannheimer Politologe Marc Debus hat nicht mit einem so engen Ausgang zwischen ihm und dem SPD-Kandidaten Thorsten Riehle gerechnet. Den entscheidenden Unterschied habe die Einigkeit im bürgerlichen Lager ausgemacht, während das linke Spektrum sich erst spät auf einen Kandidaten einigte. Nicht nur in Mannheim hat gestern die CDU gewonnen, sondern auch in zwei weiteren Städten in Baden-Württemberg: Die Menschen in Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg) haben am Sonntag den CDU-Politiker Nico Lauxmann zum neuen Oberbürgermeister gewählt. Er setzte sich im zweiten Wahlgang klar mit 63,4 Prozent der abgegebenen Stimmen durch. In Filderstadt (Landkreis Esslingen) wiederum wurde Christoph Traub (CDU) mit 70,5 Prozent der Stimmen für weitere acht Jahre als Oberbürgermeister im Amt bestätigt.

Mannheim

Historisches Ergebnis für CDU-Politiker Politologe Debus nach OB-Wahl Mannheim: Specht muss auf Grüne und SPD zugehen

Christian Specht (CDU) ist neuer Oberbürgermeister in Mannheim. Der Politologe Marc Debus hätte mit einem deutlicheren Erfolg gerechnet. Dennoch habe der CDU-Mann mobilisiert.

Lage auf den Straßen

Auf den Straßen solltet ihr aktuell an einigen Stellen vorsichtig sein: Vorsicht gilt auf der A5 Basel Richtung Karlsruhe zwischen Herbolzheim und Rust. Hier gibt es eine ungesicherte Unfallstelle mit zwei Kilometern Stau. Auch auf der A81 Stuttgart Richtung Heilbronn zwischen Mundelsheim und Ilsfeld müsst ihr besonders aufpassen, hier liegt ein Reifen auf der Fahrbahn! Auf der A8 Karlsruhe Richtung Stuttgart zwischen Pforzheim-West und Pforzheim-Ost stockt der Verkehr auf fünf Kilometern an der Baustelle. Und auf der A5 Frankfurt Richtung Karlsruhe zwischen Karlsruhe-Nord und Dreieck Karlsruhe führt ein Unfall auf der linken Spur zu fünf Kilometern Stau.


Wie die Lage aktuell auf den Straßen aussieht, seht ihr hier:

Waschbären verbreiten sich: Abschießen oder in Ruhe lassen?

Sie sind schon auch sehr goldig: In den 1920er-Jahren sind Waschbären für die Pelzindustrie aus Nordamerika nach Deutschland gebracht und ausgesetzt worden. Hundert Jahre später haben sie sich massenhaft vermehrt. Deswegen ist nun eine Debatte darüber entbrannt, wie mit der invasiven Art umzugehen ist. Eine CDU-Abgeordnete fordert, sie vermehrt zu jagen. Naturschützer sagen, das führe zum gegenteiligen Effekt. Im Artikel könnt ihr die Argumente nachlesen und unten in den Links sehen, in welchen Landkreisen in Baden-Württemberg Waschbären bislang vor allem auftreten.

Baden-Württemberg

"Explodierende Population" Diskussion um Waschbären in BW: Abschießen oder schützen?

Etwa 140.000 Waschbären gibt es in Baden-Württemberg. Die Art hat keine natürlichen Feinde und gilt als invasiv. Dennoch fordern Tierschützer, das Waschbären-Töten zu stoppen.

SWR4 BW am Freitag SWR4 Baden-Württemberg

Ravensburg: Tödlicher Unfall auf B30

Gestern Nachmittag ist bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B30 bei Ravensburg-Oberzell ein Mann tödlich verletzt worden. Fünf weitere Menschen erlitten bei dem Unfall zum Teil schwere Verletzungen. Laut Polizei geriet ein 62-Jähriger mit seinem Auto aus Richtung Ravensburg kommend in einer langgezogenen Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem mit fünf Insassen besetzten Kastenwagen zusammen. Durch die Kollision wurde der Kastenwagen angehoben und kam auf der Leitplanke zum Stehen. Trotz umgehender Erste-Hilfe-Maßnahmen starb der 62-Jährige noch an der Unfallstelle. Alle fünf Insassen des zweiten Wagens kamen in Krankenhäuser, mindestens zwei von ihnen mit schweren Verletzungen.

Einsatzkräfte der Polizei arbeiten an der Unfallstelle auf der B30 bei Ravensburg. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist ein Mann tödlich verletzt worden. Fünf weitere Menschen erlitten bei dem Unfall am Sonntag zum Teil schwere Verletzungen.
Zwei Rettungshubschrauber, mehrere Rettungswagen, Notärzte und Einsatzkräfte der Feuerwehr waren nach dem Unfall am Sonntag im Einsatz.

Das Wetter in Baden-Württemberg

Diese Nacht hat etwas Abkühlung nach der gestrigen Hitze gebracht: Einzelne Schauer und Gewitter zogen über das Land. In der kommenden Nacht drohen dann teils heftige Gewitter, Dienstag wird es nochmal heiß, bevor es in der Wochenmitte etwas kühler wird.

Mehr Infos zum Wetter gibt es hier im Wetterbericht von gestern Abend mit Claudia Kleinert:

Video herunterladen (37,5 MB | MP4)

Polizei-Affäre: Spannender Tag im U-Ausschuss

Die Polizei-Affäre könnte für die BW-CDU ein noch größeres Problem werden. Der CDU-Abgeordnete Christian Gehring - selbst Mitglied im entsprechenden Untersuchungsausschuss - wird beschuldigt, falsche Anschuldigungen gegen einen Zeugen verbreitet zu haben. Was ist dran an den Vorwürfen?

Baden-Württemberg

Ex-LKA-Chef diffamiert? U-Ausschuss zur Polizei-Affäre: CDU-Vertreter weist Vorwürfe zurück

Die Polizei-Affäre und ihre Folgen: Im Untersuchungsausschuss des Landtags wird ein CDU-Parlamentarier beschuldigt, einen Zeugen diffamiert zu haben. Der weist die Vorwürfe zurück.

SWR4 BW am Montag SWR4 Baden-Württemberg

BW-Hitzesonntag: Kreis Karlsruhe erreicht 38 Grad

Wie auch immer ihr den gestrigen Sonntag verbracht habt - vermutlich auch schwitzend. In ganz Deutschland war es heiß, in Baden-Württemberg aber wurden die höchsten Temperaturen gemessen. Wo genau, das lest ihr am besten im Artikel:

Baden-Württemberg

38 Grad in Waghäusel-Kirrlach Heißeste Region Deutschlands lag am Sonntag in BW

Hohe UV-Strahlung, Hitzewarnung: Baden-Württemberg schwitzt bei heißen Temperaturen deutschlandweit besonders. Ab Mittwoch soll es dann kühler werden.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

Mannheim: Erster CDU-OB seit mehr als 70 Jahren

In der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs wurde gestern ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Mit einer knappen Mehrheit von 49,9 Prozent der Stimmen setzte sich der CDU-Kandidat Christian Specht gegen Thorsten Riehle von der SPD durch. Riehle erhielt 48,7 Prozent. Im entscheidenden zweiten Wahlgang reichte eine einfache Mehrheit zum Sieg. Bislang wurde Mannheim seit 1948 - mit Ausnahme von Hans Reschke (parteilos) - von SPD-Oberbürgermeistern regiert.

Mannheim

Strobl: "Historischer Tag für Mannheim" OB-Wahl Mannheim: Christian Specht (CDU) gewinnt

Christian Specht (CDU) wird neuer Oberbürgermeister von Mannheim. Er hat knapp gegen Thorsten Riehle (SPD) gewonnen. Damit wird die Stadt erstmals seit Langem von der CDU regiert.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Das wird heute wichtig

  • Der Prozess gegen den freigestellten ranghöchsten Polizisten im Land bleibt auch für die Spitzenpolitik von Baden-Württemberg unangenehm: Der CDU-Abgeordnete Christian Gehring ist Mitglied im Untersuchungsausschuss zur Polizei-Affäre, der sich mit den politischen Folgen des Prozesses befasst. Nun muss er selbst als Zeuge vor den U-Ausschuss treten. Die Vorwürfe: Wollte er Ex-LKA-Präsident Ralf Michelfelder unter Druck setzen und über die Presse diskreditieren?
  • In Stuttgart stellt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) die Ergebnisse einer Umfrage zur Gemeinschaftsschule vor. Gut zehn Jahre nach Einführung des Schulmodells hat der Verband Lehrkräfte befragt, die dort arbeiten: Stehen sie hinter der pädagogischen Idee, wie sieht es mit ihrer Arbeitsbelastung aus und fordern sie Reformen für das System?
  • Etwa 140.000 Waschbären gibt es in Baden-Württemberg. Die Art hat hier keine natürlichen Feinde, weil sie in den 1920er-Jahren vom Menschen nach Deutschland gebracht worden ist. Sie gelten als invasive Art, die Vögel und Reptilien bedroht und sind zum Abschuss freigegeben. Die CDU-Landtagsabgeordnete und Jägerin Sarah Schweizer fordert, mehr Waschbären zu schießen und ihr Fell zu Handtaschen zu verarbeiten. Tierschützerinnen und Tierschützer sind dagegen.

Guten Morgen!

Mein Name ist Susanne Veil und ich versorge euch bis 10 Uhr mit aktuellen Infos für Baden-Württemberg. Also kühlen Kopf bewahren. Wir legen los!

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gerne eine E-Mail an newsticker-bw@SWR.de schicken. Habt einen guten Start in den Tag!

Bild von SWR-Redakteurin Susanne Veil
SWR-Redakteurin Susanne Veil hat das Hitzewochenende schön im Schatten verbracht.

Der Ticker vom Freitag zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Morgen ++ Klare Regeln bei Sterbehilfe gefordert ++ Plädoyers im Prozess gegen Polizei-Inspekteur ++

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.