Lilli Weisheit und Renaldo Karl Weisheit vom Zirkus Maximus stehen vor dem beschädigten Sattelauflieger.

Nachrichten für Baden-Württemberg

BW-Newsticker am Morgen: Zirkus geht gegen Tierschützer vor, Krankenhausreform Thema bei Gesundheitsministertreffen, Linienbus in Tübingen ausgebrannt

Stand
Autor/in
Andrea Blocksdorf
SWR Aktuell, Logo

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Andrea Blocksdorf.

Auf Wiedersehen!

Es ist 10 Uhr und damit beenden wir wieder einmal den BW-Newsticker am Morgen. Ich wünsche euch einen schönen Sommertag! Und wem es zu heiß wird, der kann ja kurz daran denken, dass in fünf Monaten schon wieder Nikolaus ist! Morgen bin ich an dieser Stelle wieder für euch da.

Bis dahin könnt ihr euch auf SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, bei Instagram, Facebook und Twitter und natürlich auch in Radio und Fernsehen auf dem Laufenden halten.

Viel Polit-Prominenz bei BW-Stallwächterparty in Berlin

Alle Jahre wieder: Auch in diesem Jahr lädt die baden-württembergische Landesregierung zur sogenannten Stallwächterparty in ihre Landesvertretung in Berlin. Es werden rund 1.500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur erwartet. Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen erwartet seine SPD-Kollegin Anke Rehlinger aus dem Saarland sowie den sächsischen CDU-Ministerpräsidenten Michael Kretschmer. Am späteren Abend will auch die Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) zur Stallwächter-Party kommen, an der auch zahlreiche Minister der grün-schwarzen Landesregierung teilnehmen. Inhaltlicher Schwerpunkt ist das Thema Künstliche Intelligenz (KI). Das Cyber Valley aus Tübingen und der neue Innovationspark für KI in Heilbronn wollen zu Beginn der Veranstaltung eine Grundsatzvereinbarung über eine intensivere Zusammenarbeit unterzeichnen. Daneben präsentieren Unternehmen aus Baden-Württemberg Entwicklungen aus den Bereichen KI und Robotik.

Familienzirkus geht gegen Tierschützer vor

Ein Tierschützer soll gestern Morgen in Lörrach einen Familienzirkus attackiert und dabei eine Plane zerschnitten haben. Der Zirkusdirektor hat den Mann wegen Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt und beziffert den Schaden auf mindestens 8.000 Euro. Hier die ganze Geschichte:

Lörrach

Plane mit Messer aufgeschlitzt Radikaler Tierschützer: Vandalismus bei Familienzirkus in Lörrach

Ein radikaler Tierschützer soll in Lörrach den Sattelschlepper eines Familienzirkus aufgeschlitzt und beschmiert haben. Dabei sei ein Schaden von mindestens 8.000 Euro entstanden.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Viel stockender Verkehr auf Baden-Württembergs Straßen

Der Verkehr hat inzwischen in vielen Teilen des Landes zugenommen. Besonders betroffen ist der Großraum Stuttgart. Hier staut es sich auf den Autobahnen rund um die Landeshauptstadt wie etwa auf der A81 oder der A8. Aber auch die Bundesstraßen wie die B27 Tübingen Richtung Stuttgart oder die B14 Backnang Richtung Stuttgart sind betroffen. Im Raum Karlsruhe läuft es ebenfalls nicht staufrei, etwa auf der A8 zwischen Karlsbad und Dreieck Karlsruhe oder auf der Südtangente.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen findet ihr jederzeit hier:

Bosch baut sein Amerika-Geschäft weiter aus

Der Stuttgarter Technologiekonzern Bosch will sich in Nordamerika vergrößern und kauft deshalb das kanadische Unternehmen Paladin Technologies. Die Firma gilt als ein führender Anbieter unter anderem von Videoüberwachungs- und Sicherheitssystemen in Kanada und den USA. Das Unternehmen mit Hauptsitz im kanadischen Vancouver beschäftigt an 35 Standorten in Nordamerika mehr als 1.500 Mitarbeitende. Über den Kaufpreis von Paladin wurde Stillschweigen vereinbart.

Angler findet menschliches Bein in Baggersee

Ein Angler hat in einem Baggersee im Kreis Rastatt einen gruseligen Fund gemacht. Bereits vergangene Woche entdeckte er dort ein menschliches Bein, wie die Polizei Offenburg jetzt bestätigte. Zunächst hatte die Bild-Zeitung darüber berichtet. An dem Bein wurde offenbar auch noch ein Herrenschuh gefunden. Die Polizei bestätigte den Fund, machte aber darüber hinaus keine weiteren Angaben.

Krankenhausreform Thema bei Gesundheitsministertreffen am Bodensee

In Friedrichshafen am Bodensee geht die Tagung der Gesundheitsminister von Bund und Ländern heute weiter. Wichtigstes Thema ist die geplante und umstrittene Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Ob es eine Einigung geben wird, ist nach wie vor unklar. Zu den Ergebnissen des Treffens ist am Vormittag eine Pressekonferenz geplant.

Friedrichshafen

Gesundheitsminister tagen in Friedrichshafen Bundesgesundheitsminister Lauterbach verteidigt Klinikreform

Am Mittwochnachmittag hat die Gesundheitsministerkonferenz in Friedrichshafen begonnen. Das zentrale Thema der Konferenz am Bodensee ist die bundesweite Klinikreform.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Startschuss für "THE aerospace LÄND"

An der Universität Stuttgart fällt heute Vormittag der offizielle Startschuss für "THE aerospace LÄND" - das ist die Kampagne des Landes, um die Luft- und Raumfahrtbranche in Baden-Württemberg zu stärken. Zum feierlichen Start kommen auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen Vertreter aus Politik und der Fachbranche zu Gesprächen zusammen. Mit dabei: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Astronaut Alexander Gerst aus Künzelsau im Hohenlohekreis. Nach Angaben des Staatsministeriums gehört Baden-Württemberg bereits zu den bundesweit erfolgreichsten Standorten der Luft- und Raumfahrtindustrie. Mit 42 Millionen Euro will die Landesregierung den Standort künftig national wie international stärken und bekannter machen.

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Juli 2023 um 7:30 Uhr

Polizei-Affäre: Beamtin will gegen "Rufschädigung" vorgehen

Der Prozess wegen mutmaßlicher sexueller Nötigung gegen den ranghöchsten Polizisten des Landes beschäftigt heute auch eine Zivilkammer des Stuttgarter Landgerichts. Die Polizeibeamtin, die den Strafprozess ins Rollen brachte, will mit einem Antrag auf einstweilige Verfügung gegen die Verteidigerin des Inspekteurs vorgehen. Sie möchte, dass der Anwältin bestimmte Äußerungen und Behauptungen untersagt werden, die diese in einer Pressemitteilung zu Beginn des Strafprozesses verbreitet hatte. Darin wurde der heute 34 Jahre alten Nebenklägerin unter anderem vorgeworfen, bewusst ältere und höher gestellte Männer gesucht zu haben, um die Kontakte zu ihrem eigenen Vorteil auszunutzen. Die Polizeibeamtin betrachte diese Darstellung als Rufschädigung und Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte, sagte ein Gerichtssprecher dem SWR.

Baden-Württemberg

Richter sieht gute Erfolgschancen Zivilprozess gegen Verteidigerin des Polizei-Inspekteurs hat begonnen

Seit April läuft der Prozess gegen den baden-württembergischen Polizei-Inspekteur. Nun hat ein Zivilprozess begonnen. Dieses Mal im Fokus: die Verteidigerin des Inspekteurs.


Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Juli 2023 um 7:30 Uhr

Tafeln beraten über bessere Hilfe für Bedürftige

Rund zwei Millionen sozial benachteiligte Menschen in Deutschland sind darauf angewiesen, in Tafelläden günstig Lebensmittel einzukaufen. Vertreter der Tafeln treffen sich ab heute in Mannheim, um darüber zu beraten, wie sie die Hilfe für Bedürftige noch besser organisieren können.

Mannheim

Dreitägiges Bundestafeltreffen in Mannheim geht zu Ende Comedian Bülent Ceylan verteilt zum Abschluss das Essen bei "Langer Tafel"

Zum Abschluss des Bundestafeltreffens gab es am Samstag eine sogenannte "Lange Tafel" in der Mannheimer Innenstadt. Comedian Bülent Ceylan war mit dabei und verteilte Essen.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Berufsverkehr geht langsam los

Ein Blick auf die Straßen: Der Berufsverkehr macht sich langsam bemerkbar. Wie immer gibt es auf der A8 Karlsruhe Richtung Stuttgart zwischen Pforzheim-West und Pforzheim-Süd wegen der Baustelle mehrere Kilometer stockenden Verkehr. Im Großraum Stuttgart brauchen Autofahrerinnen und -fahrer derzeit auf der B14 Backnang Richtung Stuttgart Geduld - hier stockt der Verkehr auf vier Kilometern.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen findet ihr jederzeit hier:

Linienbus in Tübingen ausgebrannt

In Tübingen hat gestern Abend ein Linienbus gebrannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Allerdings musste eine wichtige Verkehrsstraße wegen der Löscharbeiten gesperrt werden.

Tübingen

Feuer entstand wohl im Motorraum Linienbus in Tübingen ausgebrannt

In Tübingen am frühen Mittwochabend ein Bus gebrannt. Verletzt wurde dabei niemand. Wegen des Feuerwehreinsatzes musste eine zentrale Straße zur BG-Klinik gesperrt werden.

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Bahn-Schlichtung beginnt am 17. Juli

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn steht jetzt der Termin für das vereinbarte Schlichtungsverfahren fest. Der Arbeitgeber und die Gewerkschaft EVG haben sich darauf geeinigt, dass die Schlichtung am 17. Juli beginnen und bis zum Ende des Monats dauern soll. Das hat die Bahn mitgeteilt. Wichtig für Bahnreisende sowie Pendlerinnen und Pendler: Während der Schlichtung gilt "Friedenspflicht". Das heißt, dass Warnstreiks in dieser Phase ausgeschlossen sind. Im Anschluss an die Schlichtung gibt es dann eine Urabstimmung der Gewerkschaft. Das bedeutet, die bei der Bahn beschäftigten EVG-Mitglieder sollen nach Ende des Schlichtungsverfahrens darüber entscheiden, ob sie die Empfehlungen annehmen wollen oder nicht. Auch in dieser Zeit will die EVG nach eigenen Angaben nicht streiken. Als Schlichter zwischen der Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG wurden Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und die Arbeitsrechtlerin und frühere hessische Arbeitsministerin Heide Pfarr (SPD) benannt.

Koalas fühlen sich in Stuttgarter Wilhelma wohl

Wir beginnen den Tag auch mit etwas Nettem: In der Stuttgarter Wilhelma wohnen seit kurzem vier Koalas - und finden es nach ihrer langen Reise dort in dem neuen Areal, der Terra Australis, offenbar ziemlich gut. Den Pfleger mögen sie wohl auch. Wir haben ihn interviewt.

Stuttgart

Eingeflogen aus Australien Wilhelma: Vier neue Koalas haben sich in Stuttgart gut eingelebt

Vier Koalas sind in der Wilhelma Stuttgart eingezogen - nach einem Trip um die halbe Welt! Das Quartett bewohnt nun die Terra Australis - betreut von Pfleger Marcel Schneider.

Das Wetter in Baden-Württemberg

Heute ist es wieder sehr sonnig. Nur im Südosten des Landes ist es am Morgen noch wolkiger. Die Temperaturen steigen auf 21 Grad im Hochschwarzwald und bis 28 Grad in der Kurpfalz.

Mehr Infos zum Wetter gibt es hier im Wetterbericht von gestern Abend:

Video herunterladen (41,7 MB | MP4)

Grundwasser in Baden-Württemberg geht zurück

Die Grundwasser-Situation ist laut Experten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) in Teilen Baden-Württembergs angespannt. Durch die hohen Temperaturen in den kommenden Wochen soll das Grundwasser noch weiter zurückgehen. Die gute Nachricht: Im Vergleich zum Trockenjahr 2022 ist die Lage entspannter.

Baden-Württemberg

Trockener Juni Grundwasser in Baden-Württemberg geht zurück

In Baden-Württemberg geht das Grundwasser zurück. Experten fürchten einen weiteren Rückgang der Reserven aufgrund der sommerlichen Temperaturen in den nächsten Wochen.

Zwei Tote nach Flugzeugabsturz im Elsass

Beim Absturz eines Sportflugzeugs im Elsass sind die beiden Menschen, die an Bord waren, ums Leben gekommen. Gestartet war die kleine Maschine in Karlsruhe.

Elsass

Am Flughafen Karlsruhe/Baden Baden gestartet Zwei Tote bei Absturz eines Sportflugzeugs im Elsass

Beim Absturz eines Sportflugzeugs nahe der deutschen Grenze sind zwei Menschen gestorben. Das Flugzeug war am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden gestartet und bei Mülhausen (Mulhouse) abgestürzt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Juli 2023 um 5:30 Uhr

Das wird heute wichtig

  • In Mannheim findet heute das Bundestreffen der Tafeln statt. Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 960 deutschen Hilfsprojekten werden dazu erwartet. Bei dem Treffen soll es darum gehen, wie die Hilfe für die rund zwei Millionen Menschen in Armut in Deutschland nachhaltiger und effizienter gestaltet werden kann. Außerdem soll es um den Personalmangel bei den Tafeln gehen.
  • In Friedrichshafen am Bodensee beraten seit gestern die Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und Ländern. Auf der Tagesordnung unter anderem: die umstrittene Krankenhausreform, aber auch die Arzneimittelknappheit, der Fachkräftemangel oder Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsversorgung. Bei einer Pressekonferenz am Vormittag sollen die Ergebnisse der Beratungen vorgestellt werden.
  • Die Landesregierung startet an der Uni Stuttgart heute offiziell die Luft- und Raumfahrtstrategie "THE Aerospace LÄND". Mit ihr soll die Branche im Land ausgebaut und alle Forschungsaktivitäten und Initiativen gebündelt werden. Baden-Württemberg gehört nach eigenen Angaben zu den bundesweit erfolgreichsten Standorten der Luft- und Raumfahrtindustrie. Die rund 16.000 Beschäftigten erwirtschaften jährlich einen Umsatz von über fünf Milliarden Euro.

Bundesverfassungsgericht bremst umstrittenes Heizungsgesetz

Schlappe für die Ampelkoalition: Das Bundesverfassungsgericht hat einem Eilantrag stattgegeben und die für Freitag geplante abschließende Beratung des Heizungsgesetzes vorerst gestoppt. Damit kann es vor der Sommerpause nicht mehr verabschiedet werden.

Guten Morgen!

Mein Name ist Andrea Blocksdorf und ich versorge euch bis 10 Uhr mit wichtigen aktuellen Infos für Baden-Württemberg. Wir starten in den Tag mit einem Blick nach Karlsruhe und Berlin. Das Bundesverfassungsgericht hat nämlich das umstrittene Heizungsgesetz der Ampel im Eilverfahren ausgebremst. Nun muss die Bundesregierung über einen neuen Fahrplan nachdenken. Der Tag wird uns außerdem wieder mehr Sonne und hochsommerliche Temperaturen bringen. Dabei fällt der Blick auch auf die angespannte Grundwassersituation in Baden-Württemberg. Glücklicherweise ist die Lage bisher entspannter als im vergangenen Jahr.

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gerne eine E-Mail an newsticker-bw@SWR.de schicken. Habt einen guten Start in den Tag!

Der Ticker vom Mittwoch zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Morgen ++ Doping-Ermittlungen gegen Ulmer Basketballer ++ Palmer kritisiert Neubauer ++

Kurz und informativ - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz