Multimedialer Reporter/Redakteur im Studio Mannheim

Matthias Wiest

Stand

Aus der Region und für die Region: Matthias Wiest arbeitet als Moderator, Redakteur und Autor bei SWR Aktuell.

Matthias Wiest (Foto: SWR)
Matthias Wiest

Was ist los in der Kurpfalz? Was bewegt die Menschen, was motiviert sie, sich zu engagieren, was ärgert sie und worüber können sie sich so richtig freuen? Diese Fragen begleiten die journalistische Arbeit von Matthias Wiest seit nunmehr drei Jahrzehnten.

Multimediale Programmplanung aus Mannheim

Nach dem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Uni Heidelberg und der journalistischen Ausbildung bei einer Rundfunkagentur war Matthias Wiest zunächst für den privaten Rundfunk tätig. 1997 wechselte er als Reporter und Redakteur ins damalige SDR Studio Mannheim. Die Entwicklung des heutigen SWR Studios Mannheim-Ludwigshafen zu einem multimedial aufgestellten Medienhaus begleitet er seitdem als Reporter, Moderator, Nachrichten-Redakteur und Programm- und Projektplaner.

Heimat Kurpfalz

Besonders reizvoll findet er bis heute die Vielfalt der Aufgaben im Regionalstudio und die Nähe zu den Menschen, die in der Rhein-Neckar-Region leben und für die das Programmangebot des SWR Studios ein Stück Heimat darstellt. Schließlich ist die Kurpfalz auch seine eigene Heimat. Darüber kompetent und mit kritischer Distanz zu berichten, bleibt eine tägliche Herausforderung.

Artikel von Matthias Wiest

Schwetzingen

Erfahrungen aus Schwetzingen Kommunalwahl 2024: Gemeinderäte zwischen Macht und Ohnmacht

Bei der Kommunalwahl entscheiden die Bürger, wer sie im Gemeinderat vertritt. Aber was kann das Gremium überhaupt bewirken? Drei erfahrene Kommunalpolitiker über ihre Erfahrungen.

Wiesloch

Psychiatriepatient wegen Mordes vor Gericht Tödliche Messerattacke in Wiesloch: Prozesstermin steht fest

Die Tat machte viele fassungslos: Im September wurde eine Frau in einem Wieslocher Geschäft erstochen, mutmaßlich von einem Psychiatriepatienten. Ende Februar beginnt der Prozess.

Regionalnachrichten SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

St. Leon-Rot

18-Jähriger soll sich unauffällig verhalten haben Polizei: "Tat in St. Leon-Rot war so nicht absehbar"

Ein 18-Jähriger soll am 25. Januar in einem Gymnasium in St. Leon-Rot eine Mitschülerin erstochen haben. Jetzt äußern sich Schule und Polizei gegenüber dem SWR.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Walldorf

Eröffnung im Spätjahr 2024 geplant Neubau der abgebrannten Großbäckerei Rutz in Walldorf wächst

Vor einem Jahr, am ersten Weihnachtstag, brannte die Großbäckerei Rutz in Walldorf nieder. Jetzt entsteht dort ein Neubau, und der Seniorchef blickt optimistisch in die Zukunft.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Mannheim

Neuer Pächter führt Betrieb ab Januar weiter Aus Mannheimer Maritim wird Parkhotel

Das traditionsreiche Mannheimer Maritim-Hotel hat einen neuen Pächter. Ab Januar firmiert das Haus unter Parkhotel. Dahinter steckt ein bekannter Name.

Regionalnachrichten SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Waibstadt

Unterkühlt und abgemagert aufgefunden Würgeschlange in Altkleidercontainer in Waibstadt ausgesetzt

Beim Leeren eines Altkleidercontainers in Waibstadt (Rhein-Neckar-Kreis) ist am Mittwoch ein Königspython entdeckt worden. Die Rettung kam offenbar in letzter Minute.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Mannheim

Nach Festnahme wegen Regime-Kritik auf Kaution frei Mannheimer Unternehmer Reza Shari bittet Iran um Gnade

Der im Iran festgesetzte Mannheimer Unternehmer Reza Shari hat sich zu seiner Situation geäußert. Das Verfahren gegen ihn läuft noch. Im SWR-Interview bittet er das Regime um Gnade.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Mannheim

Regierungspräsidium weist Einsprüche zurück OB-Wahl Mannheim ist gültig - Specht dennoch nur vorläufig im Amt

Das Regierungspräsidium hat die Einsprüche gegen die Wahl von Christian Specht zum neuen Oberbürgermeister zurückgewiesen. Der CDU-Politiker kann sein Amt aber zunächst nur unter Vorbehalt antreten.

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Mannheim

Verdacht der Körperverletzung und der fahrlässigen Tötung Tödlicher Einsatz in Mannheim: Prozess gegen Polizisten im Januar

Das Landgericht Mannheim hat gegen zwei Polizisten, die im Mai 2022 am Marktplatz im Einsatz waren, das Hauptverfahren eröffnet. Bei dem Einsatz war ein Mann zu Tode gekommen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Mannheim

Laut BUGA-Gesellschaft sind 95 Prozent zufrieden Halbzeit bei der BUGA 23 in Mannheim: 80 Prozent wollen wiederkommen

Die Mannheimer Bundesgartenschau zieht Halbzeitbilanz. Die allermeisten Gäste seien zufrieden, heißt es. Kritik kommt vom Hotel und Gaststättenverband.

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Mannheim

Sorge um repräsentative Demokratie Nach OB-Wahl Mannheim: Verein will Wahlbeteiligung gezielt fördern

Nicht einmal jeder dritte Wahlberechtigte hat bei der OB-Wahl in Mannheim seine Stimme abgegeben. Der Verein "Mehr Demokratie" fordert nun Sofortmaßnahmen und Änderungen beim Wahlrecht.

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Stand
AUTOR/IN
SWR