STAND

Die deutschen Tennisspielerinnen Angelique Kerber und Laura Siegemund sind bei den Australian Open in der ersten Runde ausgeschieden.

Siegemund verlor gegen Topfavoritin Serena Williams, Kerber unterlag der Amerikanerin Bernarda Pera. Weil es auf Kerbers Flug einen Corona-Fall gab, musste sie 14 Tage im Hotelzimmer bleiben. Das habe sich beim Spiel bemerkbar gemacht.

Bei den Männern hat Dominik Koepfer die zweite Runde erreicht. Der 26-Jährige aus Donaueschingen setzte sich in drei Sätzen gegen Hugo Dellien aus Bolivien durch. Sein Auftaktmatch gewonnen hat auch Alexander Zverev, ausgeschieden ist dagegen Cedrik-Marcel Stebe aus Vaihingen.

STAND
AUTOR/IN