Zusätzliche Sicherheitssysteme werden bei Neuwagen Pflicht

Ab 2022 sind bei Neuwagen zusätzliche Sicherheitssysteme Pflicht. Das haben die EU-Staaten heute endgültig beschlossen. Dazu gehören unter anderem Warnsysteme, die fehlende Aufmerksamkeit und Müdigkeit erkennen. Neue Fahrzeuge müssen auch den Einbau einer Alkohol-Wegfahrsperre ermöglichen können. Außerdem soll es einen Unfalldatenspeicher geben, ähnlich einer Blackbox bei Flugzeugen.

STAND