Venezuela: Guiadó forciert Entscheidung

Im seit Wochen schwelenden Konflikt um die Präsidentschaft in Venezuela versucht der von Deutschland anerkannte Übergangspräsident Juan Guaidó eine Entscheidung herbeizuführen. Guaido rief die Bevölkerung auf, sich in Komitees zu organisieren und sich einem Marsch auf den Präsidentenpalast in Caracas anzuschließen. Von dort aus herrscht weiterhin Machthaber Nicolás Maduro, der das Militär Venezuelas weitgehend hinter sich hat.

STAND