Türkei will 300 Soldaten verhaften

Die türkische Justiz will knapp 300 Soldaten festnehmen lassen. Sie habe entsprechende Haftbefehle ausgestellt - wegen des Verdachts auf Kontakte mit der verbotenen Gülen-Bewegung, teilte die Staatsanwaltschaft in Istanbul mit. Die Türkei beschuldigt den islamischen Prediger Fethullah Gülen, hinter dem gescheiterten Putsch vom Sommer 2016 zu stecken.

STAND