Tausende tote Pinguine an den Küsten von Neuseeland

An den Küsten von Neuseeland sind seit Jahresbeginn mehrere tausend tote Zwergpinguine angeschwemmt worden. Vermutlich sind gestiegene Wassertemperaturen die Ursache dafür. Ein Experte sagte, solche Fälle gebe es alle paar Jahrzehnte. Zuletzt war vor zwanzig Jahren ein ähnliches Massensterben bekannt geworden.

STAND