Tafeln melden Personalmangel

Den Tafeln in Deutschland fehlen Helfer. In einigen Städten müssten deshalb voraussichtlich Angebote eingestellt werden, sagte eine Sprecherin des Dachverbands der deutschen Tafeln. Konkret würden mehr Fahrer und Ehrenamtliche bei der Lebensmittelausgabe gebraucht. Der Vorsitzende des Zusammenschlusses Tafel Baden-Württemberg, Wolfhart von Zabiensky, vermisst auch Nachwuchskräfte in den Vorständen. In Deutschland gibt es 940 Tafeln. Sie unterstützen rund 1,5 Millionen bedürftige Menschen.

STAND