Streiks in Frankreich sollen weiter verschärft werden

In Frankreich wollen die Gewerkschaften ihre Proteste gegen die Rentenpläne der Regierung in den kommenden Tagen verstärken. Das hat nicht nur Auswirkungen auf den Nah- und Fernverkehr in Frankreich. Im berühmten Louvre-Museum sind einige Räume wegen der Proteste geschlossen, die Pariser Oper hat mehrere Vorstellungen abgesagt. Auswirkungen für das deutsche Grenzgebiet bleiben im Zugverkehr bestehen. Die französische Regierung will trotz der Massenproteste an der geplanten Rentenreform festhalten.

STAND