Spike Lee wird Jury-Präsident in Cannes

Der US-amerikanische Regisseur und Oscar-Preisträger Spike Lee wird Jury-Präsident bei den Filmfestspielen in Cannes. Das haben die Organisatoren mitgeteilt. Lee sagte in einer ersten Stellungnahme, Cannes habe seine Laufbahn im Weltkino geformt. Er sei gleichzeitig glücklich, überrascht und stolz über die Ernennung. Insgesamt sieben Filme des 62-Jährigen feierten in Cannes ihre Premiere. Das Festival findet in diesem Jahr vom 12. bis 30. Mai statt.

STAND