Spahn will Beiträge zur Pflegeversicherung anheben

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Beiträge zur Pflegeversicherung anheben. Um die finanzielle Lage der Pflegekassen zu konsolidieren, müssten die Beiträge Anfang nächsten Jahres um 0,3 Prozentpunkte ansteigen, sagte Spahn. Gründe für den Mehrbedarf seien unter anderem bessere Leistungen für Demenzkranke. Zurzeit liegt der Beitrag zur Pflegeversicherung bei 2,55 Prozent und für kinderlose Versicherte bei 2,8 Prozent des Bruttoeinkommens.

STAND