Sea Watch: 65 Menschen gerettet

Die Organisation Seawatch hat nach eigenen Angaben 65 Menschen im Mittelmeer gerettet. Die Migranten seien vor der libyschen Küste mit einem Schlauchboot unterwegs gewesen. Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat betont, er halte die Häfen des Landes für die privaten Seenotretter geschlossen.

STAND