Neue Runde bei den Strafzöllen

Im Handelsstreit zwischen China und den USA gibt es die nächste Ankündigung von Strafzöllen. Die Regierung in Peking hat Zölle auf amerikanische Produkte im Umfang von 75 Milliarden Dollar angekündigt. 5.000 Produkte seien betroffen. Auf sie würden Zölle zwischen fünf und zehn Prozent des Warenwerts erhoben. Die neuen Abgaben würden ab September in zwei Schritten eingeführt.

STAND