Neue Regelung für Mietspiegel

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) haben sich einem Bericht zufolge auf eine neue Regel für Mietspiegel geeinigt. Der "Spiegel" schreibt, künftig solle die langfristige Entwicklung der Mieten der wichtigste Faktor werden. Bisher zählten die letzten vier Jahre für den Mietspiegel, jetzt seien es die vergangenen sechs Jahre.

STAND