Netanjahu verspricht Israel bei Wahlsieg das Jordantal

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat angekündigt, im Falle seiner Wiederwahl einen Teil das Jordantal im Westjordanland zu annektieren. Kommenden Dienstag wird in Israel ein neues Parlament gewählt. Das an Jordanien grenzende Tal ist von strategischer Interesse für Israel. Er werde eine sichere Ostgrenze für sein Land schaffen, sagte Netanjahu. Die Palästinenser beanspruchen das Westjordanland inklusive des Grenzgebietes zu Jordanien für einen eigenen Staat. Der palästinensische Unterhändler Saeb Erekat verurteilte Netanjahus Aussagen.

STAND