Millionenschaden im Deutschen Museum

Bei einem Großbrand im Lager des Deutschen Museums ist ein Schaden in Höhe von mindestens zehn Millionen Euro entstanden. In dem Lager bewahrt das berühmte Münchner Technikmuseum etwa 8.000 Exponate auf, zum Beispiel ein Mikroskop von Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen. Noch ist unklar, ob Exponate den Brand überstanden haben. Die Kriminalpolizei ermittelt, wie es zu der Verpuffung kam, die den Brand in der Nacht auf heute ausgelöst hat.

STAND