Mietpreisbremse wird verlängert

Das Bundeskabinett hat beschlossen, die Mietpreisbremse für weitere fünf Jahre bis 2025 zu verlängern. Danach darf die Miete in Ballungsräumen bei einer Wiedervermietung höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Miete liegen. Zudem soll nach dem Willen der Bundesregierung der Kauf von Immobilien günstiger werden. Wenn der Verkäufer einen Makler beauftragt, soll er zumindest die Hälfte der Kosten beisteuern. Bisher bezahlt dies meist der Käufer komplett.

STAND