Beziehung zu Mitarbeiterin: McDonalds wirft Vorstandschef raus

McDonald's hat seinen Chef Steve Easterbrook wegen einer Beziehung mit einer Mitarbeiterin entlassen. Wie die US-Fastfoodkette mitteilte, hat er damit schlechtes Urteilsvermögen gezeigt und gegen Unternehmensvorschriften verstoßen. Er selbst beschrieb in einer E-Mail an die Mitarbeiter sein Verhalten als einen Fehler. Easterbrook stand seit 2015 an der Spitze der Fastfoodkette.

STAND