Löfven neuer schwedischer Ministerpräsident

Der Sozialdemokrat Stefan Löfven ist zum zweiten Mal schwedischer Ministerpräsident. Das Parlament wählte Löfven am Morgen für eine weitere Amtszeit. Damit endet in Schweden eine viermonatige Suche nach einer neuen Regierung. Nach den Parlamentswahlen im September hatten die traditionellen Parteienbündnisse keine Mehrheit gefunden. Löfven wird eine Minderheitsregierung aus Sozialdemokraten und Grünen anführen.

STAND