Krankentransporte auch von Privaten

In Rheinland-Pfalz sollen Krankentransporte unter bestimmten Bedingungen von privaten Dienstleistern übernommen werden. Das hat das Innenministerium mitgeteilt. Es gehe dabei ausschließlich um Fahrten, bei denen keine medizinische Betreuung notwendig sei. Die Entscheidung, wer den Krankentransport übernimmt, sollen künftig die rheinland-pfälzischen Rettungsleitstellen treffen. Ziel ist eine Entlastung medizinisch ausgestatteter Rettungsfahrzeuge und ihrer Teams.

STAND