Kipchoge läuft Marathon unter zwei Stunden

Der Kenianer Eliud Kipchoge ist als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden gelaufen. Er brauchte am Vormittag in Wien 1 Stunde 59 Minuten und 40 Sekunden für die gut 42 Kilometer lange Strecke. Der Marathonlauf war ein Test, ob ein Mensch überhaupt in der Lage ist, die Zwei-Stunden-Marke zu knacken. Er fand unter weniger strengen Bedingungen statt, weshalb die Leistung nicht als offizieller Weltrekord gewertet wird. Beispielsweise wurden Kipchoges Tempomacher regelmäßig ausgetauscht, was nicht den Regeln des Leichtathletik-Weltverbandes entspricht.

STAND