Keine Einigung im Koalitionsausschuss bei Grundrente

Union und SPD haben sich im Koalitionsausschuss noch nicht über die Grundrente geeinigt. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil sagte im Deutschlandfunk, bei den Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD gäbe es nach intensiven Gesprächen noch Streitpunkte. Darüber wollten sie bei weiteren Treffen sprechen. Das aktuelle Grundrenten-Konzept von SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil sieht keine Bedürftigkeitsprüfung vor. Das hat für Streit mit dem Regierungspartner Union gesorgt.

STAND