"Joker" gewinnt Goldenen Löwen in Venedig

Der Psychothriller "Joker" hat beim Filmfest in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen. Der Film des US-Amerikaners Todd Phillips erzählt die Geschichte des gleichnamigen Batman-Gegenspielers. Die Hauptrolle spielt Joaquin Phoenix. Den Großen Preis der Jury bei der diesjährigen Biennale gewann Roman Polanskis Film "J’accuse" über die Dreyfus-Affäre um den französischen Hauptmanns Alfred Dreyfus.

STAND