Gesetz stuft in Russland Journalisten als Agenten ein

Ausländische Journalisten und Blogger, die in Russland arbeiten, können ab sofort als Agenten eingestuft werden. Russlands Präsident Wladimir Wladimirowitsch Putin hat ein entsprechendes Gesetz unterschrieben. Amnesty International und Reporter ohne Grenzen sehen das als weiteren Schritt zur Einschränkung freier und unabhängiger Medien.

STAND