Flüchtlinge nach Libyen zurückgebracht

Die libysche Küstenwache hat offenbar 30 Flüchtlinge von einem deutschen Schiff geholt. Das berichtet die Hilfsorganisation SOS-Méditerranée. Es soll ein Versorgungsschiff für eine Bohrinsel sein, das die Migranten aus zwei Booten geborgen hatte. Zwei Menschen sollen aus Verzweiflung von Bord gesprungen sein, um nicht nach Libyen zurückgebracht werden zu können.

STAND