Finanzämter brauchen oft länger für Steuerbescheid

Viele Finanzämter haben im vergangenen Jahr offenbar mehr Zeit für Steuerbescheid benötigt als zuvor. Die "Welt am Sonntag" berichtet über Statistiken des Bundes der Steuerzahler. Demnach stieg beispielsweise in Niedersachsen die durchschnittliche Bearbeitungszeit um sieben auf nun 63 Tage. Am schnellsten ging es demnach in Berlin. Dort waren es im Schnitt 38 Tage, aber auch das waren 1,5 mehr als im Jahr 2017. Ein Grund war den Behörden zufolge, dass sie manchmal nachträglich Belege anfordern mussten.

STAND