Erste Frau erhält Konrad-Zuse-Medaille für Informatik

Als erste Frau erhält die Karlsruher Wissenschaftlerin Dorothea Wagner die Konrad-Zuse-Medaille für Informatik. Ihre Beiträge zur Informatikforschung gehörten zur Weltspitze, heißt es in der Begründung. Sie fänden sich in zahlreichen Anwendungen wieder, wie beispielsweise bei der automatisierten Routenplanung. Dorothea Wagner forscht und lehrt am Karlsruher Institut für Technologie.

STAND