Supermarkt (Foto: picture-alliance / dpa)

Bürgerinitiative für Lebensmittel-Kennzeichnung Eindeutige Symbole für vegan und vegetarisch

AUTOR/IN

Veganer oder Vegetarier sollten auf Anhieb erkennen, ob Lebensmittel für sie geeignet sind. Das möchte eine Bürgerinitiative erreichen und sammelt dafür ab heute EU-weit Unterschriften dafür.

Was steckt in den Lebensmitteln drin - sind es vegetarische Produkte oder vegane? Die Organisatoren der Bürgerinitiative finden: Das sollte für die Verbraucher auf einen Blick zu erkennen sein, am besten mit einem sogenannten Piktogramm, also einem einfachen und verständlichen Symbol.

Die Begründung: Vegetarier und Veganer könnten in der gesamten EU derzeit nur schwer herausfinden, ob bestimmte Lebensmittel für sie geeignet sind oder nicht.

Eine Million Stimmen aus mindestens sieben EU-Ländern nötig

Die Bürger der Europäischen Union können nun diese Forderung nach einer Kennzeichnungspflicht unterstützen - auch per Online-Formular. Ein Jahr lang werden in allen 28 EU-Ländern Unterschriften für dieses Vorhaben gesammelt.

Kommen eine Million Stimmen aus mindestens sieben Mitgliedsstaaten zusammen, muss sich die EU-Kommission innerhalb von drei Monaten mit dem Thema beschäftigen. Sie kann die Vorschläge der Initiative übernehmen, muss es aber nicht. Teilnehmen darf jeder, der in Europa auch wahlberechtigt ist.

Europäische Bürgerinitiativen gibt es seit 2012. Erfolgreich waren aber nur wenige, etwa der Vorstoß für ein "Recht auf sauberes Wasser". Aktuell laufen acht Initiativen zu den unterschiedlichsten Themen.

AUTOR/IN
STAND
ONLINEFASSUNG